Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sigrun Pfeifer


World Mitglied, Wuppertal

Letzter Tag im November ...

... in den Ruhrauen Essen-Heisingen

Die Heisinger Ruhrauen bilden seit 2004 ein etwa 150 Hektar großes Naturschutzgebiet. Hier gibt es eine intakte Auenlandschaft mit regelmäßiger Überflutung ebenso wie eine Vielzahl von Feuchtbiotopen, die durch Bergsenkungen entstanden sind. In dem gesamten Naturschutzgebiet leben etwa 60 Brut- und bis zu 50 Gastvogelarten, sowie seltene Libellen- und Amphibienarten. Zur Erhaltung der Artenvielfalt werden Teiche entschlammt und ausgebaut, Wiesen gemäht und Ufergehölze gepflanzt.

Kommentare 26

Informationen

Sektion
Ordner Das Ruhrgebiet
Klicks 360
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ18
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 4.3 mm
ISO 100