Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Elke Schwarz


Free Mitglied, Moers

Lesezeichen

Lesen wurde zu langweilig. Also hab ich die Kamera vorgeholt. Makroaufnahme im Automatikmodus meiner Casio QV 2800 UX. Aber irgendwie gefällt mir die Schärfe nicht.

Kommentare 5

  • Daniel Stimac 25. Februar 2002, 7:34

    Hi,

    Habe dieses Bild erst gerade entdeckt. Es wirkt sehr schlicht und Monochrom. Das rote Lesezeichen lockert das Ganze auf. Ausschnitt und Schärfe finde ich Gut. Was mich allerdings ein kleinwenig stört, ist das blaue Iregendetwas rechtsoben. Ansonsten eine Gelungene Aufnahme.

    Gruss
    Daniel
  • H W. 23. Januar 2002, 0:42

    Es ist eine originelle Idee, die Öffentlichkeit an Deinen Buchseiten teilhaben zu lassen. Hat auch mich neugierig gemacht. Wenn ich mich so durch den Wortbrei schaue, tut mir die arme Maeve (Vielschreiberin!) wirklich leid. Wir müssens schliesslich bloss lesen, aber sie muss es alles aufschreiben. Der Hintergrund stört mich nicht. Ich finde es - so wie es ist - ganz angemessen.
    Gruß Henrike
  • Elke Schwarz 22. Januar 2002, 23:42

    Für Dieter!

    "Sommerleuchten" von Maeve Binchy
    Seite 360 / 361 :-)
  • Dieter Wehrle 22. Januar 2002, 23:39

    Ha !
    Oder besser noch !
    Wandel das Foto in Graustufen und lass den Störungsfilter drüber und schon ist es für viele hier ein anspruchvolles Bild.
    (Nicht böse gemeint) :-)

    Gruss
    Dieter
  • Dieter Wehrle 22. Januar 2002, 23:36

    Hallo Elke !

    Was ist das für ein Roman ?
    Würde mich interessieren.

    Ich find die Idee super, die Unschärfe find ich nicht so störend.
    Eher der Hintergrund. Wäre schöner wenn er ganz dunkel wäre.

    Gruss
    Dieter