Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Specht


World Mitglied, Berlin

Kommentare 29

  • werner weis 2. Februar 2014, 23:42



    ich ergänze heute:

    ja, wunderbar dargestellt: LESEN
  • Ki.mar 4. Dezember 2013, 22:07

    .. lesen bildet ...
    bin auch oft so zu sehen ..
    liebe grüße von kim (13)
  • werner weis 18. November 2013, 23:14



    wunderschön portraitiert
  • weber henry 23. Oktober 2013, 20:01

    Das Herrchen denkt, der Hund wacht!
    Tolles Bild, Brigitte!
    LG Henry
  • Heinrich Wittmeier 23. Oktober 2013, 6:28

    sehr schön hast du die szene eingefangen!
    l.g. Heinrich
  • Müller Anita 21. Oktober 2013, 20:42

    Der kleine Hund passt auf sein Herrchen auf. ; )
    LG Anita
  • Dana Jacobs 21. Oktober 2013, 0:31

    Eine schöne Szene aus dem täglichen Leben und das schöne daran,es straht Ruhe und Zeit aus in dieser hektischen Welt.
    dana
  • Maik Köster 20. Oktober 2013, 20:41

    Gefällt mir! Schön gesehen und festgehalten.
    Gruß Maik
  • Créjo 20. Oktober 2013, 14:27

    die Konzentration beim Lesen ist förmlich zu spüren.
    ein gekonnter Schnappschuss.
    lG Bruno
  • CameraCamel 20. Oktober 2013, 13:08

    Die stillen Momente wunderbar festgehalten.

    VG Jörg
  • Rüdiger Kautz 18. Oktober 2013, 20:35

    Gut gemacht!
    "Zusammen ist man weniger allein!"
    Gruß Rüdiger
  • Trautel R. 18. Oktober 2013, 11:34

    eine gelungene momentaufnahme, der hund schaut dir beim fotografieren zu.
    lg trautel
  • Horst-W. 18. Oktober 2013, 10:29

    Gefällt mir gut!
    Die Schrägen im HG stören hier überhaupt nicht, und ein "erhöhter Standpunkt" würde hier viel von der Wirkung nehmen ...
    LG Horst
  • Abracadabra 18. Oktober 2013, 0:17

    ,.....die Sonne ließ es noch zu.

    VG Abracadabra
  • Margret 17. Oktober 2013, 21:56

    das Hundi hat volles Verständnis...
    auch wenn es nichts hören kann ;-))
    die Szenerie hat was, mir gefällt sie besonders gut!
    LG Margret
  • Willi Thiel 17. Oktober 2013, 21:40

    so kann lesen spass machen ....
    g willi
  • Karl H 17. Oktober 2013, 18:14

    Ernsthaft ...

    lg Karl
  • Runzelkorn 17. Oktober 2013, 16:34

    Wer einen solchen Wachhund hat, der muß sich um die Welt drumherum nicht kümmern...
  • Brigitte Specht 17. Oktober 2013, 15:55

    @ Detlef Menzel!
    Wenn es aber keinen erhöhten Standpunkt gibt, kann man eben nur so ein Foto unbeobachtet machen...!
  • Detlef Menzel 17. Oktober 2013, 15:23

    im grunde eine zeigenswerte szene, aber die schräge balkenlinie hinter dem kopf stört erheblich. z.b. von einem erhöhten standpunkt hätte sich das vermeiden lassen.

    detlef
  • Klaus-Günter Albrecht 17. Oktober 2013, 13:58

    Das ist doch schön. Heute kann man das nicht tun, jedenfalls nicht draußen, denn es ist unangenehm windig und naß!
    Liebe Grüße Klaus
  • Hartmut Wulf 17. Oktober 2013, 13:37

    Eine schöne Szene, gut festgehalten.
    LG
    Hartmut
  • Frank-Gurecka 17. Oktober 2013, 13:04

    ja, man nannte früher solche fotos "Schnappschuß". seit wir es mit dem schießen nicht mehr so haben in diesem land, sagt man das kaum noch. ich kenne kein wirklich passendes wort um so einen schön "erwischten" moment im leben zu bezeichnen. es ist ein schönes, ausdrucksstarkes foto aus dem leben. die positionen des lesenden mannes und des kleinen hundes ergeben ein dreieck. das nennt man eine gute bildgestaltung. weil es aber eben aus dem leben gegriffen ist, befindet sich im hintergrund eine gebaute mauer oder etwas derartiges. um dieses in völlige unschärfe versinken zu lassen, wäre eine lange brennweite mit weit geöffneter blende notwendig. und natürlich ein stativ. nun, jetzt hat die fotografin schon fast 200mm brennweite verwendet. also müssen wir uns mit den gegebenheiten abfinden. was ich nicht besonders schwer finde, denn die schärfe liegt auf dem motiv, die unschärfe hinten trennt schon... es dürfte mehr sein. nur, alle solche wünsche können eben an der realität scheitern. wer lichter in den augen des hundes wünscht, sollte wissen, daß die nur durch einsatz eines blitzgerätes von tierfotografen erzeugt werden. das muß dann nur einen hauch von blitz blitzen. eben darum muß man dann an dem gerät herumfummeln und an der kamera und vorher ja das stativ aufbauen und die kamera draufschrauben (ach nein, schnellkupplung...) und war da sonst noch was zu beachten? ach ja, während dieser Schnappschuß dann vorbereitet wird, hat der junge mann sein examen längst hinter sich...

    L:G: Günther ;-))
  • Linnemedia Fotos 17. Oktober 2013, 12:34

    Feines Momentfoto !
    G v Dieter
  • Christine Ge. 17. Oktober 2013, 12:33

    Lesen kann man überall. Nur der süße Fiffi wird vielleicht etwas ungeduldig, wenn sich Herrchen in andere (Lese-)Dimensionen versenkt.
    Die Aufnahme finde ich nicht nur thematisch klasse. So gefällt mir z.B. auch das Licht besonders gut.
    Gruß Tina

Informationen

Sektion
Ordner Berlin
Klicks 375
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40X
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 190.0 mm
ISO 200