Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
757 14

Dorothé Straßburger


World Mitglied, Krefeld

Lena II

… diesmal in der hellen location beim portrait-workshop von
Reiner Helmrich .

ganz herzlichen dank an unser model lena,
die bei bitterer kälte immer ihr lächeln für uns bewahrt hat.
mir war in winterklamotten schon bitter kalt!
gar nicht so einfach bei eigenem zittern und das des models
das gewünschte einigermaßen scharf zu bekommen ;–)

was den rahmen angeht bin ich absolut unsicher.
weiß war zu nichtssagend, schwarz zu dunkel, und das grau geht
jetzt vorm fc-hintergrund fast unter …

lieben dank reiner für die super nachhilfe!!!

unterwegs mit Marion Richter , FotoIngo ,
J.A.K. und patricia.

lg,
doro

Lena
Lena
Dorothé Straßburger

Workshopimpressionen
Workshopimpressionen
Dorothé Straßburger

Kommentare 14

  • Frau Zausel 26. Februar 2011, 17:52

    Ich bin ehrlich, der Rahmen ist nicht meins. Dann lieber ohne! Aber das Foto ist toll geworden. Ein sympatisches Model von dir toll abgelichtet. LG Frau Zausel
  • Peter Kr. 24. Februar 2011, 19:43

    auch einwirklich tolles Portrait - Bildaufbau, Blick und auch der Schriftzug sind klasse so. Der graue Rahmen ist nicht so mein Ding, aber Rahmen sind eh was Besonderes
    LG Peter
  • Nicole Nanu 23. Februar 2011, 14:04

    von den Portraits mag ich dieses hier am liebsten. Schöne Bildaufteilung und auch ein netter Hingucker mit dem Graffiti an der Wand. Vielleicht noch ein bißchen die Kontraste erhöht (aber nur ein klitzekleines bißchen)
    Der graue Rahmen... hm... ich hätte ihn wohl weiß oder ganz weg gelassen. Aber ich sthe´ ja eh auf weiße Rahmen, deswegen bin ich nicht wirklich objektiv. :-)

    Grüßchen, Nicole
  • J.A.K. 21. Februar 2011, 21:30

    Auch nicht schlecht. Wirkt härter - wer es mag.....
    Die Farben vor Ort waren jedenfalls völlig andere.
  • Dorothé Straßburger 21. Februar 2011, 14:24

    hier ist ein bearbeitungsvorschlag von einem meiner buddies,
    der sich netterweise die zeit genommen hat
    mir seine art der bearbeitung zu zeigen.
    mir gefällts gut!!! was sagt ihr?

    Lena II – mal anders
    Lena II – mal anders
    Dorothé Straßburger
  • Lothar W. 21. Februar 2011, 13:41

    Hallo Doro!
    Die Lena hast Du sehr sympathisch portraitiert!!!! Sie hat ein bezauberndes Lächeln.
    Der Schriftzug ist für "meinen" Geschmack zu dominant und lenkt zu sehr von ihr ab. Auf den oberen und unteren "grauen Streifen" könntest Du verzichten, denn er unterstützt das Portrait nicht und auch nicht die Präsentation. Ohne den Schriftzug würde mir der Bildaufbau sehr gut gefallen. Auch würde ich keinen Lichtspot setzen.
    Ja, so ist das mit den verschiedenen Geschmäckern. *lach*

    LG + einen guten Start in die Woche - Lothar

  • strabu 21. Februar 2011, 10:13

    Hallo Doro,

    prinzipiell mag ich das Bild, aber ein paar Dinge stören mich... Das Foto wirkt auf mich "mitfotografiert" (bei einem Workshop wohl keine Seltenheit), denn das Model kommuniziert offenbar mit einer anderen Person. Der große, leere, helle Bildanteil links ist mir zu hell, groß, leer. Auch wenn der Bildaufbau sehr stimmig ist und die Schrift diesen Schnitt vorgibt, würde ich versuchen durch nachträgliche Bearbeitung einen Lichtspot auf das Model zu legen.

    Lieben Gruß
    Stefan
  • dee da 21. Februar 2011, 6:36

    ..für mich ist es auch ein gelungener portrait versuch. ...und den rahmen hätt ich dem fall auch weggelassen....
  • Petra K... 20. Februar 2011, 23:09

    Meine Meinung dazu: Erstmal ziemlich gut, der Blick, das Licht... den Rahmen würde ich ganz weglassen. Das Modell etwas höher im Vergleich zur Schrift (Schrift tiefer geht ja nicht :-)) Insgesamt ein bißchen von der Umgebung weg, damit das Model noch mehr in den Fokus kommt.
    Spannender Workshop, scheint mir!
    Gruß, Petra
  • Reiner Helmrich 20. Februar 2011, 22:02

    Mir gefällt auch die Bildaufteilung und vor allem das Einbeziehen des Graffiti.

    Ich glaube der Rahmen würde besser zum Bild passen wenn die FC eine andere Hintergrundfarbe hätte. Um so etwas vorher besser einschätzen zu können habe ich mir eins der Fenster (Photoshop F-Taste, 4x drücken für einen Umlauf) mit der FC-Hintergrundfarbe eingestellt.
  • Ilidio Fernandes 20. Februar 2011, 21:19

    Wonderful , great portrait.
  • J.A.K. 20. Februar 2011, 21:10

    Für mich ist das ein richtig tolles Foto! Den Schnitt und die Blickrichtung des Modells finde ich sehr gut! Der graue Rahmen gefällt mir allerdings weniger.
    LG, Arie
  • Isus 20. Februar 2011, 20:33

    Rahmen hätte (vielleicht) gar nicht sein müssen, Foto super ... LG Susi
  • Renate K. 20. Februar 2011, 20:29

    wow ! Ich bin begeistert. Diesmal sogar von der ... öhm ... Schrift im Foto *lol
    Klasse Bildaufbau und ein sehr sympathisches Model!
    Was den Rahmen angeht, den hab ich gar nicht gesehen zuerst, aber eigentlich auch nicht vermisst. Dieses Bild geht auch ohne, meiner Meinung nach.
    LG Renate