Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Uli Ka


Basic Mitglied, Landau

leiderleider...

Da haben andere mit ihren Blitzen mitgeholfen.

Man muss schon genau hinschauen, um genau zu erkennen, was denn hier wo ist.

VG Uli

(Freitag muss gewuscht werden - Pflicht.)


Kommentare 5

  • Frank Keller 4. August 2012, 11:55

    Es hat auf der einen Seite fast einen technischen Charakter, ist dann aber auch wieder sehr ästhetisch - starke Arbeit!

    LG von Frank
  • Lawoe 3. August 2012, 14:03

    sehr sehr geil
    der ausschnitt beim anderen ist mir zu sehr ausschnittig
    aber das hier ist super

    lg frank
  • Suse70 3. August 2012, 10:54

    Sehr cool ... guter enger Schnitt, alles drauf, was die Bildaussage braucht :)
    Und die lange Belichtungszeit lässt es fast wie eine Bewegungsstudie wirken
    Du scheinst offenbar auf den Geschmack gekommen zu sein :)
    Lg Suse
  • Michael Farnschläder 3. August 2012, 9:41

    beim Stabhochsprung sollte man aber die Kippe aus em Mund nehmen ;-))
    LG Michael
  • Physiater 3. August 2012, 7:42

    beschwörender Blick und ebenso beschwörende Handhaltung, damit die Stange bloss liegenbleibt. Hat scheinbar nicht gewirkt. ;-)
    Super wie der Stab zitternd von unten ins Bild ragt, ein entscheidendes Bilddetail.
    Gefällt mir insgesamt sowieso extrem gut mit dem schwarzen HG.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 610
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv Tamron SP 70-300mm f/4-5.6 Di VC USD (A005)
Blende 5.3
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 220.0 mm
ISO 800