Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FoCo-Graugans


Free Mitglied

Leider kein Schmuck..

.. ist es was die Ente am Schnabel trägt.
Einmal mehr ein Wasservogel, der unter dem Angeln zu leiden hat.

Ein Jungschwan hatte vor einigen Wochen einen solchen Haken verschluckt. Man kann sich vorstellen, dass dieser im Hals stecken blieb und keine Nahrung mehr durchkam.

Im letzten Jahr verfing sich ein wenige Tage altes Schwanenkind in einer Angelschnur und konnte nicht mehr mit der Familie mitschwimmen.

Beide Fälle gingen gut aus, da man es bemerkte und ihnen helfen konnte, schlimm sind die vielen Fälle, in denen man nicht helfen kann und die Wasservögel elend daran sterben.

Kommentare 12

  • Larus 31. Oktober 2016, 22:28

    Solche Bilder kenne ich zu Hauf. Bei uns am Neckar sind Schwäne oft die leidtragenden Tiere.
    Mit heraushängenden Angelschnüren müssen sie elendig verrecken. Leider.
    G. Larus Zimmermann
  • Adlerlady 14. Oktober 2013, 17:06

    Ohweh... gar nicht schön!

    :-(
  • Kerstin und Diddi 23. Juni 2013, 11:42

    Das ist die Kehrseite des Angelns.
    An "unserem" See mache ich mir auch immer Sorgen um unser Federvieh.
    Wobei die dort ansässigen Angler mit dem Thema sensibilisiert sind.
    Allerdings läßt sich die Brut nicht beim Schwimmen kontrollieren und es kommt doch immer wieder zu solchen, wie auf Deinem Bild gezeigten, Vorfällen.Leider!
    LG Diddi
  • JoPucki 20. Mai 2013, 10:48

    Da kann ich mich insbesondere Antigone44 nur
    anschließen. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Gruß Joachim.
  • Antigone44 1. Mai 2013, 21:51

    Der Mensch ist das rücksichtsloseste Individuum welches man sich vorstellen kann und die armen Kreaturen müssen darunter leiden.
    LG Antigone
  • FoCo-Graugans 26. April 2013, 10:40

    Leider nur den beiden Schwänen.. diese Ente war zu scheu, um ihr helfen zu können.
  • Marianne Th 26. April 2013, 9:15

    Eine Doku, die mich sehr betroffen macht. Es beruhigt mich zu hören, daß dieser Ente geholfen wurde.
    LG marianne th
  • Berni 55 23. April 2013, 13:28

    Leider sieht man solche Bilder :-(((

    LG Bernd
  • Heidemarie 22. April 2013, 23:45

    Das ist ja alles traurig. Dein Foto ist eine eindrucksvolle Dokumentation. Gut, daß es immer aufmerksame Menschen gibt und Rettung naht. LG Heidemarie
  • Reinhard S 22. April 2013, 15:17

    Ein trauriges Bild !
    Liebe Grüße, Reinhard
  • Goodie Morse 22. April 2013, 13:33

    Auch bei den Anglern gibt es schwarze Schafe. Ich selbst bin seit 40 Jahren Anglerin und das kann man vermeiden.
    LG Goodie
  • MS75 22. April 2013, 13:13

    Armes Tier , kein schöner Anblick !
    lg Markus