Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
leider im Gegenlicht,

leider im Gegenlicht,

261 4

Th. Wies


Basic Mitglied, Münster

leider im Gegenlicht,

aber immerhin erkennbar frisst dieser Baumfalke (Falco subbuteo) eine Libelle.

Kommentare 4

  • B. Fertmann 3. August 2011, 9:17

    Gegenlicht kann auch durchaus gestalterisch sehr nützlich sein.
    Außerdem: Wat willste denn noch? Ich meine, die Szene spricht doch wohl eindeutig für sich selbst, oder?
    Ich finde das Foto super, man erkennt ja alles Wesentliche, die Schärfe passt auch ganz gut und das Timing ist absolute Spitze.
    Musst ja in diesem Jahr schon gefühlte Monate in den Riesis verbracht haben, wenn ich mir Deine Ausbeute anschaue.
  • shake 16. Juni 2011, 20:51

    Eindeutig als Baumfalke erkennbar trotz Gegenlicht.
    Wegen der Lieblle lohnt das Landen ja auch nicht. So kann er sich gleich den nächsten Snack aus der Luft plücken, wenn er mit der Libelle fertig ist.
    LG Thomas
  • Maddin Rieger 16. Juni 2011, 11:49

    Ganz stark!
    MfG Martin
  • Anne Schymanski 16. Juni 2011, 9:51

    ich find es ist trotzdem ein schönes foto
    lg Anne

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 261
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 400.0 mm
ISO 400