Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Burkard


Pro Mitglied, Graz

Leider...

...habe ich keine Ahnung, wie dieses nette Blümchen heißt.
Bitte, kann mir da jemand weiterhelfen?
Gefunden habe ich es am Grazer Schloßberg. Da mußte man schon tief hinunter, um der Blume in die Augen schauen zu können ;-)
Zum Glück hat meine Oly ein Schwenkdisplay...
Olympus E620
f/14,0
1/125s
ISO 400
Olympus ZD 2,0/50
Dank an Natur RB für die Bestimmung: Es handelt sich um eine Zuchtform des Hundszahn.

Kommentare 7

  • Helmut Burkard 4. April 2010, 21:36

    @alba56: Danke für die Bestimmung! Ich habe nicht gewusst, dass es auch eine weiße Zuchtform vom Hundszahn gibt. Ich kenne einige Plätze an denen der wilde Hundszahn wächst...
    Streng geschützt...
    Streng geschützt...
    Helmut Burkard
  • Natur RB 4. April 2010, 21:19

    Wundervolles Bild. Es handelt sich um den sogenannten Hundszahn. Es ist eine früh blühende Lilienart. Das ist eine Zuchtform. Es gibt sie äußerst selten als wildwachsende Pflanze. Die Naturblütenfarbe ist zart rosa - lila. Du findest hier beim fc garantiert Wildpflanzenaufnahmen. Trotzdem ein Superbild. Gruß Reinhard
  • Detlef Stietzel 4. April 2010, 20:48

    Ein sehr schönes Porträt dieser Blume!
    MfG Detlef
  • Wolfgang Sch. 4. April 2010, 20:06

    ..keine Ahnung wie sie heißt.. aber sehr sehenswert präsentiert
    LG, Wolfgang
  • Angelika El. 4. April 2010, 19:44


    Ein ganz zauberhafter Blütenkelch!!! Wunderschön!!!!

    LG!
    Angelika

  • Charly 4. April 2010, 19:29

    Bis Lilie komme ich auch. Aber es gibt ja so viele davon.
    Du hattest feines Licht und einen schönen Hintergrund
    für diese herrliche Aufnahme.
    LG charly
  • Reinhard Pink 4. April 2010, 19:11

    Es ist eine Lilie, sehr schön abgebildet !
    LG Reini