Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Langhans


Basic Mitglied, Essen-Schönebeck

leichtes Gegenlenken ...

Die ersten Mitziehversuche mit der EOS 10d am Nürburgring bei Adenau. Für den Anfang ganz gut, oder???

Canon EOS 10D
Canon 1:3,5-4,5/24-85mm auf 73mm
Blende 5,6
Zeit 1/60s
ISO 100

Kommentare 11

  • Thomas Langhans 19. August 2004, 12:43

    Sehr gute und interesannte Anleitung, hätte ich vielleicht mal eher lesen sollen, dann hätte ich sicher den ein- oder anderen Fehler vermeiden können. Aber schön, dass es hier auch Leute gibt, die nicht nur moppern, sondern auch in der Lage sind, qualifizierte Aussagen zum Thema zu treffen.
  • DUJouR 19. August 2004, 12:30

    lächel lies doch nochmal nach z.B. hier



    aber gute finde ich das man soclhe Bilder auch zeigt! Warum man dich dann ärgert versteh ich nicht, die meisten hier fotografieren auch nicht besser (haben aber meist echt die große Klappe). Also sagt ihm lieber wie er es besser machen könnte, solche Beiträge in dennen nur steht das ist nichts, bringen keinen weiter.
  • Thomas Langhans 18. August 2004, 12:39

    @Michael Bartz: Wer "meckert", muss auch Verbesserungsvorschläg liefern ...
  • michamachtfotos.de 18. August 2004, 7:33

    Entschuldigung !
    ...aber dat iss ja wohl völlig daneben !

    Gruß
    Michael Bartz
  • RB - Fotoart 17. August 2004, 7:11

    Hi, für den Anfang ;-) ok...



    Tv (Verschlusszeit)
    1/100
    Av (Blendenzahl)
    11


    Habe ich aber auch ausprobiert...

    Gruß Michael

  • Thomas Langhans 17. August 2004, 1:29

    @all: Na ja, es war halt schon relativ spät und die 1/60s das, was bei ISO 100 gemessen wurde. Nächstes mal wird's sicher früher und vielleicht traue ich mich dann auch mal an ISO 400 und 1/250s ran!
  • Mill Elf 17. August 2004, 1:25

    Ein Mitzieher mit 1/60s ist aber auch seeehr gewagt für den Anfang, oder!? Ich habe mit 1/500 angefangen und traue mich mittlerweile (nach 300 Fotos an der Nordschleife und Hockenheimring) gerade mal an die 1/320 ran!? Oder bin ich einfach nur "zu feige"!?

    Gruss, Micha ...

  • N8 Falter 17. August 2004, 1:24

    uhi,....da wird mir ja schwindelig....
    das geht aber noch viel besser.....
    haste keins scharf bekommen????*fragendschau*

    ich hab das auch erst einmal probiert vor 2 Wochen mit Bikes und muß sagen, es geht!!!*g*

    Viel Spass beim Üben!!!;o)))

    lg
    kirsten


  • Thomas Langhans 17. August 2004, 0:51

    Mit dem Fotografieren zwar nicht, das mach ich schön länger, aber es ist das erste mal gewesen, dass ich mich mit längerer Verschlußzeit ans Mitziehen gewagt habe. Dass da noch ein leichter "Wackler" drin ist, hab' ich auch gemerkt, das Bild aber trotzdem mal zur Diskussion gestellt ...
  • Martin Pluskota 17. August 2004, 0:46

    Oh, ein Gespräch unter Fachmännern :-)
    "Für den Anfang ganz gut"?
    Jo, wenn Du gestern mit dem Fotografieren angefangen hast *eg*
    SCNR, Martin
  • Thomas Langhans 17. August 2004, 0:34

    @Frank: Deiner fährt ja auch geradeaus, meiner war in einer 90° Linkskurve ... *ggg*. Ansonsten ist Deins natürlich perfekt :-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Autos
Klicks 782
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz