Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

TerrorFrosch und Kollegen


Free Mitglied, geflogen

~Lehrgang Demokratie~ Due

Come you masters of war
You that build all the guns
You that build the death planes
You that build the big bombs
You that hide behind walls
You that hide behind desks
I just want you to know
I can see through your masks

You that never done nothin'
But build to destroy
You play with my world
Like it's your little toy
You put a gun in my hand
And you hide from my eyes
And you turn and run farther
When the fast bullets fly

Like Judas of old
You lie and deceive
A world war can be won
You want me to believe
But I see through your eyes
And I see through your brain
Like I see through the water
That runs down my drain

You fasten the triggers
For the others to fire
Then you set back and watch
When the death count gets higher
You hide in your mansion
As young people's blood
Flows out of their bodies
And is buried in the mud

You've thrown the worst fear
That can ever be hurled
Fear to bring children
Into the world
For threatening my baby
Unborn and unnamed
You ain't worth the blood
That runs in your veins

How much do I know
To talk out of turn
You might say that I'm young
You might say I'm unlearned
But there's one thing I know
Though I'm younger than you
Even Jesus would never
Forgive what you do

Let me ask you one question
Is your money that good
Will it buy you forgiveness
Do you think that it could
I think you will find
When your death takes its toll
All the money you made
Will never buy back your soul

And I hope that you die
And your death'll come soon
I will follow your casket
In the pale afternoon
And I'll watch while you're lowered
Down to your deathbed
And I'll stand o'er your grave
'Til I'm sure that you're dead
---------------------------------------------------------------------------

-Nadschaf: Viele Opfer bei Granatenangriff

-Massive US-Luftangriffe auf Zentrum von Nadschaf

-GEFECHT IN BAGDAD US-Truppen töten über 50 Aufständische


Ja.
SUPPORT DEMOCRACY IN IRAQ!
"the West won the world not by the superiority of its ideas or values or religion but rather by its superiority in applying organized violence. Westerners often forget this fact, non-Westerners never do."
----------

Samuel P. Huntington

vom Bagdad blogger
"Salam pax"

http://dearraed.blogspot.com/

Parasiten des Zorns / Sommertrends 2004
Parasiten des Zorns / Sommertrends 2004
TerrorFrosch und Kollegen

Urlaub in der Naval Base Guantanamo Bay/ demokratie 2004
Urlaub in der Naval Base Guantanamo Bay/ demokratie 2004
TerrorFrosch und Kollegen

Sommerhits 2004 / Bauanleitung *irakische Pyramide*
Sommerhits 2004 / Bauanleitung *irakische Pyramide*
TerrorFrosch und Kollegen


Der Erste Entwurf musste leider weg....
"Das Foto verletzt mögliche Urheberrechte und sollte auch
zu Deinenm persönlichen Schutz nicht veröffentlicht
werden."

Kommentare 28

  • Polar Stern 6. September 2004, 13:00

    prooo! aber leida zu spät...what solls! ;)
  • TerrorFrosch und Kollegen 23. August 2004, 19:29

    Okay, over and out.
    Immerhin das beste votig ergebniss-
    41 pros.
    da macht mir dann doch hoffnung.

    Für alle, die es nicht wussten:
    natürlich sind die bilder nicht von wahnsinniger qualität, aber das war nie ziel des projects.


  • .ina. 23. August 2004, 18:54

    oooh danke Christoph, genau so wirkt es. (o:
  • Christoph Lauber 23. August 2004, 16:32


    (1)
    Das Bild wirkt tatsächlich ziemlich roh. Aber wie soll es wohl auch sonst wirken?

    (2)
    Ich finde es abstoßend.
    Warum finde ich es abstoßend? Wegen den Fröschen? Natürlich nicht, sondern wegen der Verbindung von diesen netten Kerlchen mit ekelhaften Verbrechen.
    Durchaus genial - nicht weil es bloß schockt, sondern weil es diese unsere fettgefressene Kuschelwelt daran erinnert, daß es unangenehmere Dinge gibt als Hartz IV.

    (3)
    Ein Gespräch über Politik gehört streng genommen auch nicht in die Kneipe, sondern dahin, wo Politik auch gemacht wird. Richtig? ;-)

    (4)
    Trotz Abscheu: Pro. Es gehören zumindest ein wacher Verstand und Einsatzbereitschaft sowie eine gewisse Bastelfreudigkeit zu diesem Bild. Anemonen knipsen kann jeder.
  • Peter Ackermann 23. August 2004, 16:32

    Wichtiges Thema, aber ich halte diese Collage für ungeeignet für einen Umgang damit! CONTRA!
  • Rudolf Kasper 23. August 2004, 16:32

    @Carsten
    Kunst kann und soll auch kritisch sein. Da es hier um kritische Fotokunst geht, ist hier auch der richtige PLatz darueber zu diskutieren.
    lg Rudi
  • Simon Frohn 23. August 2004, 16:32

    Jaaaaaaa. Pro!!!!!!!!
  • Herr°° Steffen 23. August 2004, 16:32

    Korrekt.
  • Rolf Bringezu 23. August 2004, 16:32

    Zum Foto kann man sagen: Ziel erreicht, Foto contra
  • Rudolf Kasper 23. August 2004, 16:32

    @Stephanie
    What is the other side?
    Do you mean Osama bin Laden when he fight as a CIA Agent for the freedom of America in Afganistan?
    Regards Rudi
  • .ina. 23. August 2004, 16:32

    +
  • Der Killerhippie 23. August 2004, 16:32

    Eher Collage als Foto. Die Darstellung des politischen Sachverhalts mag man als etwas arg schematisiert wahrnehmen, doch es scheint hier durchaus zu einer Diskussion anzuregen, folglich "funktioniert" das bild --- pro.
  • Herr°° Steffen 23. August 2004, 16:32

    "wegen ein paar Fröschen abzulassen
    deutet schon auf einen etwas beschränkten Horizont."

    Nun, ich sehe das anders.
    Ich persönlich bin positiv überrascht über die auseinandersetzung mit dem bild. Und für mich auch eine möglichkeit, sichtweisen anderer personen kennenzulernen.
  • Hansi vom Hinterhof 23. August 2004, 16:32

    Hi - ich mache mir gleich ins Hemd :) Zum einem vor
    Lachen wegen dem Bild und zum anderen wegen den
    unglaublich dummen Kommentaren hier. Ich will mich
    hier heraushalten, Politik paßt nicht in ein Voting aber
    ein politisches Statement für einen völkerrechtswidrigen,
    provozierten Krieg wegen ein paar Fröschen abzulassen
    deutet schon auf einen etwas beschränkten Horizont.
  • Herr°° Steffen 23. August 2004, 16:32

    ?
    Warum sollte ich?
    Wenn ich sie jetzt richtig verstanden habe, Frau M,
    soll ich ihnen eine collage für die "andere" seite machen. Dazu würde ich ja dann ganz gerne wissen, was sie als die andere seite interpretieren.

    "warum wird es bei diesem bild einen aufschrei geben? frösche sind putzig (und liebenswert, mann kennt ja auch Kermit den Frosch)

    warum?
    weil es eben eine menschenverachtende politische praxis der amerikaner UND ihrer gegenspieler auf perverse weise verharmlost.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 2.075
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz