Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hartmut Assmann


Basic Mitglied, Tübingen

Lehm statt Stein

Das Weltkulturerbe Ait Benhaddou westlich von Quarzazate im Süden Marokkos gilt als der schönste der sog. Ksare. Ein Ksar ist eine wehrhafte Dorfanlage der Berber, die sich um eine Burg gruppiert. Die Burg - Sitz des Stammesfürsten - diente als Speicher und in Gefahrenzeiten als Fluchtburg. Viele der alten Anlagen sind - da aus Lehm erbaut - dem Zahn der Zeit verfallen. Manche sind aber noch immer bewohnt. So leben auch hier noch einige Bauern in der verschachtelten Anlage, die im warmen Abendlicht besonders eindrucksvoll wirkt. Gut zu verstehen, dass dieser Ksar Drehort - heute sagt man wohl eher "location" - vieler berühmter Filme war, wie z. B. "Sodom und Gomorrha" oder "Der Gladiator".

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 684
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ45
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 37.7 mm
ISO 80