Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-H. Zimmermann


Pro Mitglied, Leer

Legendär Reload

Thomas Reitzel hatte den Vorschlag gemacht, das Bild

Legendär
Legendär
Klaus-H. Zimmermann

noch einmal zu beschneiden, um die Wirkung der Wolken im Bild zu verstärken.
Hier die beschnittene Version, was meint ihr dazu?
Ich finde Tom´s Vorschlag richtig gut.

Kommentare 9

  • D.J.B. 26. März 2013, 8:05

    Schön umgesetzt.
    VG Dieter
  • Michael Beer 25. März 2013, 1:08

    Ich finde ja auch das erste Bild etwas besser, aber gefallen findet dieses auch.

    Gruß Michael
  • markus.barth 22. März 2013, 16:39

    Da die beeindruckende Wolkenbank im Hintergrund eh den Himmel dominiert, kann man das Wölkchen oben ruhig wegschneiden.
    Kommt richtig gut.
    Blau und Rot erscheinen mir im Gegensatz zum Grün der Wiese arg kräftig.
  • Christian Kammerer 22. März 2013, 15:45

    Dass ich, der eigentlich immer einen breitbildartigen Schnitt bevorzugt, mal schreibe, dass mir die „höhere“ Version besser gefällt, hätte ich auch nicht gedacht…

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Bernd-Peter Köhler 22. März 2013, 11:11

    So kann man es auch machen, trotzdem bei mir 1:0 für die erste Version.
    Munter bleiben, BP
  • Haidhauser 22. März 2013, 10:33

    Auch sehr schön, aber die dominierende große Wolke in der oberen Bildmitte verschwindet dadurch fast ganz..
    VG vom "Haidhauser"
  • makna 21. März 2013, 23:59

    Es ist wahr: so tritt das tolle Gebirge aus den legendären Wolken in Ostfriesland im Hintergrund noch besser hervor!

    Ansonsten wiederhole ich mich: Wirklich legendär - und natürlich erstklassig ins Bild gesetzt !!!

    @ Dieter: da hast Du wohl recht - ein sehr interessanter Aspekt, auf den Du aufmerksam machst. Vielleicht habe ich deshalb schon unbewußt sehr oft die Abkehr vom 4:3-Format praktiziert? Mal nachdenken ... jedenfalls ein guter Einwurf von Dir!

    BG Manfred
  • Dieter Jüngling 21. März 2013, 22:13

    Ja, sicher wirkt das besser. Aber ich denke, unser Betrachtungsvermögen wird immer mehr durch Sehgewohnheiten beeinflusst, die sich aus Kino und Fernsehen und deren Formate ergeben.
    Und so erscheinen uns die normalen 4 : 3 Formate nicht Zeitgemäß. Oder?
    gruß D. J.
  • Andreas Eckmann 105 21. März 2013, 22:01

    Ja es stimmt es sieht so noch besser aus.

    Weiterhin viel Glück beim Fotografieren, Andreas.