Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
left alone (almost)

left alone (almost)

409 8

Peter SchayolGhul


World Mitglied, Bremen

left alone (almost)

mini fc-meeting: Anja, mucha, Stefan, Nils, 2xFrank, all other people left, except Frank Fischer :o) then we start a nice talk about tilt and shift....


[22:30h, 18.08.2005, 150mm, 15min@22, 9x12 Kodak Portra 160NC]

Kommentare 8

  • Raymond Funke 3. September 2005, 0:08

    Kann zwar nicht viel mit eurer Technik anfangen, aber die Aufnahme wirkt.
    Unten die Strasse stört.
    lg remo
  • Peter SchayolGhul 27. August 2005, 19:50

    @jutta: Danke Dir!
    @Nils: :o) das ist Vergleichbar mit Blende 8 oder 11 bei KB...


    gruß,
    peter
  • Nils H. 27. August 2005, 15:09

    Mich beeindrucken deine Aufnahmedaten. 'Experimente' mit Blende 22 kann ich leider erst wieder nach meiner nächsten Sensorreinigung durchführen... Gruß Nils
  • Jutta Schär 27. August 2005, 12:13

    kommt gut das... eine feine aufnahme!!!
    lg jutta
  • Peter SchayolGhul 27. August 2005, 12:00

    @Poli: :o)
    @marco: ich bin da hin und habe ne Lichtmessung an der "grünen" Mauer gemacht und dann dachte ich eigentlich ein bissel weniger(1-2Blenden) wegen dem hellen ganz oben, andererseits gbit es noch den Schwarzschildeffekt... Resultat oben zu hell überstrahlt :o) die Lichtempfindlichkeit ist 160asa
    @MAC: jup, die Straße fällt etwas ab, aber die Mauer ist trotzdem schief, bei GF entzerre ich am PC nicht, auch oben rechts in der Ecke der Pfeiler sieht merkwürdig aus...
    @Alena: beherrsche ich nicht, ist überstrahlt ja ...


    gruß,
    peter
  • FotoMAC 27. August 2005, 9:15

    also irgendwie schief, oder ?!?

    MAC
  • Marco Pagel 27. August 2005, 8:21

    Ich muss schon wieder ächzen ;-) - 15 Minuten.... da wundere ich mich, daß es nur am mittleren Teil der Decke zu Überstrahlungen kommt.
    Ist der verwendete Film so lichtunempfindlich? *aufrichtig ahnungsbefreit guck*

    Grusels,
    Marco

Informationen

Sektion
Klicks 409
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz