Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Manfred Unsinn


Free Mitglied, Oberbayern

Leberblümchen....

Sehr häufig sind sie zu dieser Zeit in den lichten Wälder zu sehen , ihre kleinen Blüten leuchten herrlich und geben den noch mit Laub bedeckten Waldboden Farbe.
Die Blätter erinnern im Umriss an die menschliche Leber, was ihm nach der Signaturenlehre den deutschen Namen verschaffte.

Interessant finde ich auch das in der blau violetten Blüte der Farbstoff
Anthocyan drin ist dieser hat die Fähigkeit, Licht in Wärme umzuwandeln und schützt das Leberblümchen vor den schädlichen Folgen harter Fröste.

Kommentare 156