Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Christian Maier (amarok)


Pro Mitglied, Potsdam

Lebenspfade

f11 | 1/30 Sekunden | ISO 200 | 340mm

Die beiden Personen sind allerdings nachträglich eingefügt, da leider
auch nach einer Stunde warten außer einem Jogger niemand vorbei kam :-(

Vielen Dank an Armin Appel für den Vorschlag.

Kommentare 87

  • Marina Fuchs 10. Juni 2012, 2:48

    Gefällt mir sehr gut. Ich empfinde es als stimmig.

    LG
    Marina
  • JS- 31. Mai 2012, 9:51

    Ein schönes Photo, welches auch mit den nachträglich eingefügten Menschen nicht an Qualität verliert.

    VG
    Jeannette
  • HD Photography 25. Mai 2012, 13:27

    wie kann man da denn Joggen ohne sich alle paar meter aufzuledern!?! ;-)
    tolle Location, und schön abgeblidet!
    Gruß
  • Andreas Kutschera 22. Mai 2012, 18:18

    Das Bild hat etwas mystisches. Mir gefällt es sehr gut.
  • Klaus Zeddel 14. Mai 2012, 0:14

    c
  • Anoli 14. Mai 2012, 0:14

    +
  • mike snead 14. Mai 2012, 0:14

    oh yes and contra.
  • mike snead 14. Mai 2012, 0:14

    oh my god.

    what a sorry world.if it doesnt happen.introduce something.

    i feel like like giving up for good.

    what's real.

    probably a cartful of forgeries.

    maybe you should take up painnting.
  • Sandfloh 14. Mai 2012, 0:14

    pro
  • Nena 14. Mai 2012, 0:14

    +
  • harry k. 14. Mai 2012, 0:14

    Christian, diese Diskussion ist doch hier schon zur Genüge geführt worden und hat unüberwindbare Gräben aufgezeigt.
    Meine Antwort ist: Ich suche immer die fotografische Lösung für ein fotografisches Problem. Ich bin ein unmodischer Mensch der 1 Bild von 1 Situation macht und lieber k1 Bild macht, wenn die Situation nicht so ist, wie ich sie mir für ein Bild vorstelle.
    Ja, auch hier bin ich umodisch und un-fc-lerisch: Für mich persönlich ändert sich die Wirkung.
  • monochrome 14. Mai 2012, 0:14

    -
  • Nacht Schwarz 14. Mai 2012, 0:14

    c
  • Rheinhexe 14. Mai 2012, 0:14

    Hehe, die Situation mit dem Warten auf das perfekte Bild ist mir nur zu gut bekannt....
    Pro
  • Vera Laake 14. Mai 2012, 0:14

    .e.
  • Suse70 14. Mai 2012, 0:14

    pro
    gefällt mir richtig gut
  • Christian Maier (amarok) 14. Mai 2012, 0:14

    @harry k.. Wäre damit nicht auch jedes gestellte Bild mit Models eine "fotografische Lüge"? Ist es echter, wenn man einfach seine Großeltern mitnimmt und dieses Bild macht? Wo ziehst Du hier die Grenze? Hätte das Bild eine andere Wirkung, wenn ich es nicht druntergeschrieben hätte? ;-)
  • Hartmut Wohlfarth 14. Mai 2012, 0:14

    +
  • BGW-photo 14. Mai 2012, 0:14

    die Aussage des Bildes zählt
    +++!
    Bernd
  • harry k. 14. Mai 2012, 0:14

    Ja Pech - dann gibts halt kein Bild!

    Für mich ist das eine fotografische Lüge!
    (Auch wenn ich meinen Hut ziehe vor soviel unerwarteter Ehrlichkeit)
  • Photomann Der 14. Mai 2012, 0:14

    chic
    E
  • Roger Andres 14. Mai 2012, 0:14

    BRAVO
  • Maria Frodl 14. Mai 2012, 0:14

    +
  • Nubigena-Art 14. Mai 2012, 0:14

    +
  • roland gruss 14. Mai 2012, 0:14

    PRO

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Sonstiges
Klicks 4.181
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 4