Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Lebende Fossilien....

sind die Schildkröten, seit 200 Millionen Jahren bevölkern sie die Erde.
Es gab sie also bereits zur Zeit der Dinosaurier, als es weder Vögel noch Säugetiere gab. Damit gehören sie zu den wenigen Tierarten, denen ein Überleben bis in unsere heutige Zeit gelungen ist.
Ich sah sie in der Gruga bei einem genüßlichen Sonnenbad.

Kommentare 20

  • Der Westzipfler 21. Mai 2008, 19:46

    Herrlich, wie sie da so auf dem Stein thront und sich von der Sonne "braten" läßt. Als wenn sie ahnen würde, dass sie von Freßfeinden nichts zu befürchten hat. Bei diesem Foto finde ich es nur ein wenig schade, dass der Kopf nicht ganz im Schärfebereich zu liegen scheint . . . die Schärfeebene erfaßt nur so eben den vorderen Teil des Panzers und nimmt nach hinten hin ab.Tut dem dokumentarische Charakter der Aufnahme jedoch keinen Abbruch . . .

    GLG Markus
  • Jo Kurz 10. Mai 2008, 16:25

    ...und dort zeigen sie rotwangenschildkröten?
    wie eine einladung, sich solche exoten anzuschaffen und dann einfach freizulassen, wie es 1000fach passiert....
    aber dein bild ist gelungen!
    allerdings würd ich sie gerne anstupsen - um sicher zu gehen, dass sie nicht festsitzt *g*
    gruss jo
  • Olaf D. Hennig 10. Mai 2008, 14:26

    Ein schönes Tierfoto bekommen wir hier zu sehen. Nicht spektakulär, aber stimmig und ausdrucksvoll in dieser Situation. Technisch finde ich es auch top.
    Gruß Olaf
  • Vera Kulow 10. Mai 2008, 3:08

    Herrliche Aufnahme und toller Schnappschuß.
    Frohe Pfingsten.
    LG
    Vera
  • Marie Laqua 9. Mai 2008, 19:51

    kein allerwelts Tiermotiv .. ich hab hier noch keine gesehen : ausserdem sehr anschaulich fotografiert.
    leider gibt es sie immernoch als Haustiere ..und landen dann ausgesetzt in Teichen und Tümpeln.
    bei uns gibts extra ein " Abgabe -Schutz -Arreal " im Tierschutzzentrum.
    lg Marie
  • Rainer Switala 9. Mai 2008, 12:31

    sind schon wesen aus der urzeit
    perfekt die schärfe
    gut gefällt mir auch die gestaltung
    gruß rainer
  • Vera Kämpfe 9. Mai 2008, 7:49

    +++
    lg vera
  • Trautel R. 9. Mai 2008, 7:33

    hervorragend hast du frau schildkröte auf dem stein festgehalten.
    besser als anna kann man dein motiv nicht beschreiben, so schließe ich mich ihr an.
    lg trautel
  • Bettina Stein 9. Mai 2008, 7:21

    Die lässt es sich aber gut gehen!
    LG Bettina
  • Anna Lind 8. Mai 2008, 21:04

    Motiv, Bildgestaltung und Text sind sehr beeindruckend.
    Du hast die Schildkröte in guter Schärfe abgelichtet.
    Die Aufnahme vermittelt sehr schön das Wohlgefühl , mit der sie das Sonnenbad genießt.
    Die Position des Tieres auf dem alten flechtenüberzogenen Findling unterstreicht das Archaische dieser Tiergattung.
    Rundungen von Stein und Schildkrötenpanzer geben einen interessanten Kontrast zu den Vertikalen der Röhrichtpflanzen im Hintergrund.
    Das Foto gefällt mir sehr, Marianne !
    Liebe Grüße
    Anna
  • Nora F. 8. Mai 2008, 20:56

    klasse aufnahme... und zum glück hat sie auch
    den kopf draußes gelassen - sie wußte, dass sie
    als schönheit in die fc kommt ;-)))))
    lg, nora
  • Birgit Pittelkow 8. Mai 2008, 20:42

    ja, die lässt sich schön die Sonne auf den Panzer scheinen, obwohl man sich garnicht vorstellen kann das sie dadurch überhaupt was merkt ;-)
    Schöne Aufnahme, lG Birgit
  • Horst-W. 8. Mai 2008, 20:01

    Sehr schön! Auch der Stein und der HG passen klasse dazu!
    LG Horst
  • paules 8. Mai 2008, 18:29

    Man könnte glatt meinen....sie wäre von Dir vorher poliert...wunderbar. Gruss Paul
  • Suze 8. Mai 2008, 16:12

    ja, auch sie genießt den Sonnenschein. Ist wieder mal ein feines Foto ! LG Suze