Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Yacarandá


Free Mitglied, Gröbenzell

leben

Mensch, bist du klug,
und wilt recht wissen was dein leben,
so merk das wörtlein leben eben;
da hast du gnug.
lies es zuruck, so wirst du sehen,
was es, und wie es thut vergehen.

Georg Rodolf Weckherlin (1584-1653)


nun aber bitte nicht trübsinnig werden :-) sondern diesen Morgennebel genießen und wissen, dass er sich luftig leicht heben wird, und dann....

(bei meiner Kamera war "dann" der Akku leer, deshalb kann ich euch das Nachfolgebild nicht zeigen :-) sondern ihr dürft eurer Phantasie - in Bezug auf das Foto aber auch auf die Fortsetzung der Zeilen von Weckherlin - freien Lauf lassen...)

Kommentare 19

  • Meinolf Lipka 21. November 2011, 20:05

    Tolles stimmungsvolles Foto. Hat so was geheimnisvolles. Auch ich hätte unten etwas geschnitten, ist aber nicht so tragisch. Eine sehr gelungene Aufnahme.
    Gruß Meinolf
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 21. November 2011, 14:51

    Man kann den strahlend schönen Tag danach aber schon sehen :)
    LG Gudrun
  • immbug 18. November 2011, 17:56

    Da ich seit ein paar Tagen auch morgens "Hunderunden" drehen muss, kann ich mich richtig gut in die tolle Nebelstimmung hineinversetzten. Und bei diesem Bild spüren, wie sich der Nebel langsam verzieht und es wieder sonnig und hell wird.
    viel sonnige, fröhliche Wochenendgrüße
    Ingrid
  • mukherjee1959 17. November 2011, 8:18

    eine klasse Stimmung!
    schön im Nebel zu Wandern
    VG Rudi
  • Markus 4 16. November 2011, 20:28

    zauberhaft
    Habedieehre
    Markus
  • Trübe-Linse 16. November 2011, 12:01

    Hier sieht es heute auch so aus. Aber vom Acker machen ist auch keine Lösung, da müssen wir durch. Das Licht gibt Hoffnung. Fotografisch dennoch ein wirkungsvolles Bild. Gruß Mirko
  • Holger X. 16. November 2011, 9:34


    Na, ein bißchen mehr als nur Nebel ("Dunst") ist unser Leben doch wohl hoffentlich, auch wenn es in manchen Songtexten heißt :

    » All we are is dust in the wind ... «

    http://www.youtube.com/watch?v=5-ILSc8svsg
    Komisch, das ist jetzt das zweite Mal heute Morgen, daß ich durch ein Buddy-Foto mit dem Thema "Leben" konfrontiert werde, bzw. in dem zweiten Fall eher mit dem Gegenteil desselben - :O)))))))

    L. G. - Holger
  • Fritz Eichmann 16. November 2011, 8:20

    ich kann seit einer woche nur strahlenden sonnenschein vermelden.
    Gestern war ich den ganzen tag beim fotografieren (sonnenschein und 12 gard wärme)
    lg. in das neblige und kalte münchen (der bayer.wald ist nicht weit)
    fritz
  • wosai 15. November 2011, 22:18

    Ein sehr feiner Novembernebel. :-)
    LG Wolfgang
  • Hardy 15. November 2011, 21:07

    Er hat sich gelichtet...:-)
    Die Sonne kam..
    Und das Leben vollzog seinen Kreislauf wie gehabt...

    Doch dann stellte die Zeit das Bein...
    ..sie begab sich auf auf den Weg in den Abend..
    ..der Sonne wegen....
    UND der Nebel ..nebelte freudig weiter :-)))...*leben*eben*

    Lieber Gruß
    Hardy ^^


  • Klaus-Peter Oelze 15. November 2011, 20:52

    Schön hast du hier diese Novemberstimmung festgehalten, die vor unserer Haustür lag. Für viele unvorstellbar, wie man sich daran erfreuen kann. Für uns jedoch nicht. Schöne und ausgedehnte Spaziergänge, auch mit Rufus, lassen uns daran erfreuen. Natur pur.
    LK dein Klaus
  • apunkt 15. November 2011, 18:53

    Sch... -Wetter habt Ihr da,-))
    lg arno
  • Klaus Gärtner 15. November 2011, 18:13

    Das ist diese Zeit - die MUSS sein im Jahr !!
    LG Klaus
  • picture-e GALLERY70 15. November 2011, 17:42

    solche aufnahmen haben immer etwas mystisches, geheimnisvolles und damit einen hohen betrachtungswert. Gruss aus Münster von picture-e.
  • denknix 15. November 2011, 17:17

    Von dem Acker im Vordergrund hätte ich vermutlich noch ein Stück abgeschnitten. Ansonsten gefällt mir das Bild sehr! Die kämpfende Sonne und die umnebelten Bäume: Klasse!
    Das Leben vergeht hoffentlich nicht so schnell wie dieser Nebel! ;-))

    GgglG Rolf

Informationen

Sektion
Ordner aktuelles
Klicks 570
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera 5800 Xpres
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 3.7 mm
ISO 64