Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Jacky Kobelt


World Mitglied, Herrliberg

Leben und Tod in der Wildnis

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Die letzten Sekunden im Leben einer Antilope ( Okavango Delta Botswana )
_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Neu bearbeitet speziell für die Ausstellung in Hozminden: Etwas enger beschnitten, spiegelverkehrt, ein paar Gräser weggestempelt....




_______________________________________________________________________________________________________________________________________


http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/13266
_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Kommentare 46

  • JasminRose 7. März 2011, 4:01

    Hat ne starke Wirkung!
  • Marlis E. 19. Oktober 2008, 21:08

    Ich habe lange gezögert, mir das Bild anzuschauen.
    Ich bin bereit nun, man muss auch dem in die Augen sehen, was man nicht unbedingt liebt ...dem Tod.
    Doch erstaunlicherweise sieht das Bild dann ganz nah betrachtet nicht schrecklich aus. Es ist so gut gemacht, dass man die Angst davor verliert.
    Herzlichen Glückwunsch zur Auswahl. Ich bin auch dort.
    Ich habe gerade den Kommentar von Klemens gelesen, er hat recht...und die Sonne scheint weiter. Das Opfer hat schon glasige Augen, Schaum im Maul..das Leben ist verlöscht....wir gehen Einkaufen...das Leben geht weiter ...
    LG Marlis
  • KLEMENS H. 15. September 2008, 21:57

    ...ein Spitzenfoto war es vorher schon, Jacky,
    jetzt im engeren Zuschnitt
    wirkt es noch dramatischer, noch bedrückender:

    ...im grellen Licht des Tages:
    ...wir müssen hinschauen, wie das leidende Tier stirbt,
    das geht uns sehr nahe... -
    im wahrsten Sinne des Wortes... !

    ...und die Sonne scheint weiter... -
    als wäre nichts geschehen...

    HG Klemens
  • Edeltrud Taschner 31. Juli 2008, 11:54

    Absolut dramatisch !
    Ergreifend !
    Geniale Aufnahme !
    LG Edeltrud
  • Marcel Wagener 7. Juli 2008, 21:57

    Finde die neue Version besser, sowohl vom Licht als auch von der Beschneidung. Wirkt irgendwie intensiver und lebendiger :o)

    Grüße, Marcel
  • DeVo 31. Mai 2008, 0:53

    Erschreckend schön die Natur. Das ist ein preisverdächtiges Bild.
    HG D.
  • LindeA. 26. Mai 2008, 11:22

    Einmalig gut!

    LG
    Linde
  • Lars- Kahnt 25. Mai 2008, 13:19

    Ein absolutes geniales FOTO!!
    S U P E R
    LG
    LARS
  • MR Photo 21. Mai 2008, 21:09

    Heftig gut.

    Ich denke ich wäre zum ersten Mal in meinem Leben wieder einmal richtig nervös wenn ich so etwas "live" erleben würde.

    Ich hoffe ich sehe das bei meinem ersten "Afrika" Urlaub, und bin nicht zu nervös um den Auslöser zu drücken ::))

    lg Markus
  • CsomorLászló 18. Mai 2008, 17:43

    Fantastic shot!
    bw
    CsL
  • Adolf Fischer 18. Mai 2008, 15:56

    Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort gewesen - und abgedrückt !!!!!
    mfg
  • wovo 18. Mai 2008, 11:08

    Natur ..... Wunderschön und Brutal zugleich .....
  • Blue Sign 18. Mai 2008, 10:51

    Ein beeindruckendes Naturdoku!
    lg, Irene
  • Elke Cent 18. Mai 2008, 9:19

    ein Naturfoto der besonderen Art ... einfach beeindruckend ...
    lg Elke
  • Hannelore Ehrich 17. Mai 2008, 23:21

    ohhh, aber so ist das Leben und der Tod. Hannelore
  • Ulrike Wien 17. Mai 2008, 23:14

    fantastische aufnahme.
    lg
  • Michael P.-Becker 17. Mai 2008, 22:53

    Wieder sehr emotionale Aufnahme. Ich hatte deinen Namen noch nicht f´gesehen und wusste schon, das ist ein Bild von Jacky...!!!
    Herzliche Grüße Michael
  • Elisabeth Bach 17. Mai 2008, 22:26

    Ein großartiges Bild ! Es sieht dramatisch aus, aber das Leben ist eben so.
    LG Elisabeth
  • Jochen Schmidt-Oehm 17. Mai 2008, 21:55

    Wirklich sensationelle Aufnahme
    lg schmoehm
  • Roland Stumpf 17. Mai 2008, 21:17

    hi jacky
    nicht jedermans sache
    aber so ist das leben

    deine präsentation gefällt mir sehr gut
    lg roland
  • Jacky Kobelt 17. Mai 2008, 21:14

    Danke für den Hinweis Sandra - hatte wohl meine Brille etwas zu wenig geputzt - werde das bei der endgültigen Ausstellungsversion noch korrigieren

    LG Jacky
  • Sandra Petrowitz 17. Mai 2008, 21:09

    Beeindruckendes Bild!
    Ein kleiner Hinweis sei gestattet: Im Gesicht der Raubkatze sieht es aus, als sei da vom Stempeln noch was übrig. Auf diesem Bild links der Nase. Der Grashalm beginnt unten, verschwindet dann vor dem dunklen Hintergrund, setzt sich aber unterhalb des rechten Auges wieder fort – das erscheint mir unlogisch. Wenn Du's mit dem nicht so stark bearbeiteten Bild vergleichst, siehst Du sicherlich die Stelle, die ich meine.
    LG
    Sandra
  • Clarissa G. 17. Mai 2008, 20:43

    Perfekt!!!!
    lg Clarissa
  • Selma von Bytomski 17. Mai 2008, 20:25

    Grausame Sachen - gut festgehalten !
    Applaus !
    LG selma
  • Roswitha Keller 17. Mai 2008, 20:16

    ja und auf in die Wildnis... tolle Aufnahme Jacky. LG Roswitha

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 1740
Veröffentlicht
Lizenz ©

Öffentliche Favoriten 1