Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

N. Nescio


Pro Mitglied

Leben in den Hügeln

Schlagerboden

Kommentare 14

  • N. Nescio 8. Mai 2008, 21:26

    @michael. für mich sind es berge. aber viele urlauber verstehen unter bergen die 5000er mit schroffen felsen. und die gibt es hier nicht. bloß einen 1800er, der sehr schroff ist. aber dafür scheint die sonne den ganzen tag bis in die täler und die berge sind bewohnbar. ideales wanderparadies ohne urlauberrummel.
    lg gusti
  • N. Nescio 8. Mai 2008, 21:24

    @kurt: ja. st. anton liegt im tal hinter den häusern.
    lg gusti
  • Michael P.-Becker 8. Mai 2008, 21:14

    "Leben in den Hügeln....", du armer, ich fange gleich an zu weinen...... Vielleicht sollte ich meine Dauerserie "Lieblingsplatz" in "Mein Weinplatz" umtaufen....... ;-)))

    Traumhaft schöne Landschaft....
    Herzliche Grüße Michael
  • Kurt Stamminger 8. Mai 2008, 20:10

    Ist das nicht bei St.Anton a.d.J. ???


    LG
    Kurt


    L
  • Jo Kurz 8. Mai 2008, 19:32

    eine fülle von grün in allen schattierungen, sehr einladend.
    und der rahmen unterstreicht dies noch, der passt super!
    gruss jo
  • J. Und J. Mehwald 8. Mai 2008, 9:50

    Lieblich, in einem schönen Licht getaucht wirkt diese Landschaft sehr anziehend.
    LG von Jutta, die Dir einen schönen Tag wünscht.
  • Véronique Soulier 8. Mai 2008, 9:23

    Pleasant landscape.. Frühling Stimmung, lg VS
  • Wolfgang Weninger 8. Mai 2008, 9:17

    schön, ma könnt sich daham fühlen :-)
    Servus, Wolfgang
  • Stefan Jo Fuchs 8. Mai 2008, 6:55

    deinem hinweis, dass sich dort, wo es katholischer ist, weniger abspielt, vermag ich nicht so recht zu trauen*gg*
    aber ein schönes bild dieser buckellandschaft hast du hier eingestellt!
    lg stefan
  • Christian Fürst 8. Mai 2008, 1:24

    ein von Gott gesegnetes Land würd man hier auf katholisch sagen. hat aber wirklich auch was, bei so viel schönheit
  • Marguerite L. 8. Mai 2008, 1:09

    Wieder eine Deiner phantastischen Landschaftsaufnahmen !!!
    Grüessli Marguerite
  • N. Nescio 8. Mai 2008, 0:20

    @karl: weniger als in der stadt, denn man ist katholischer hier *ggg*
    lg gusti
  • Karl H 8. Mai 2008, 0:09

    Was spielt sich da drin ab? :-))

    lg Karl
  • Fabienne Muriset 7. Mai 2008, 23:56

    Mhm... dieses satte Grün zieht mich magisch an. Aber ob ich zu Beginn der Saison schon so viele Hügel bewältigen mag? Mal schaun, wo es mich demnächst hin verschlägt. Ein guter Tipp ist es allemal.

    Grüsslis
    Fabienne