Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

alephnull


Free Mitglied, Leipzig

Leben am Limit

Tokyo ist städtebaulich so etwas wie eine komprimierte Kleinstadt gigantischen Ausmaßes. Wolkenkratzer gibt es zwar auch, prägen aber nicht wirklich das Stadtbild. Wohnfläche ist Luxus. Wer sich ein Auto kaufen will, braucht vorher den Nachweis über einen Parkplatz.

(Minolta Dynax 7xi, 60mm, Kodak Ektar 100)

Blick in die Schlucht
Blick in die Schlucht
alephnull

Kommentare 9

  • HG Frankfurt 17. Juni 2005, 21:46

    Übrigens: Tokyo hat auch wunderschöne Stellen, Parks mit echtem Grün etc.!
    LG, HG
  • Bruno Galletta 2. Juni 2005, 17:06

    Imposant! Ist bestimmt mal einen Besuch wert.

    Gruß,
    Bruno.
  • alephnull 2. Juni 2005, 13:29

    @Kathy: Aufgenommen von der unteren Platform des Tokyo Tower.

    @alle: Ja, zugegeben, sieht schon irgendwie schlimm aus. Aber was soll ich sagen: ist es eigentlich nicht, jedenfalls nicht für Tokyoter! Japaner ticken in punkto Wohnen/Wohnung anders. "My home ist my castle" ist was typisch europäisches, und Hochsicherheitstrakte mit Grillstation und Gartenzwergen was typisch deutsches. Japaner stecken ihre Kohle in Autos (je größer desto besser), Elektronik und Klamotten. Eigene vier Wände sind Nebensache - die klappen beim nächsten Erdbeben sowieso zusammen (Leider kein Witz!).

  • Alfred Held 2. Juni 2005, 9:24

    gute Doku über fremde Völker und Städte,
    da geht es uns gut,
    der Blickwinkel ist top, so bekommt etwas an Vorstellung,
    Alfred
  • Simone R. 2. Juni 2005, 9:09

    das ist ja die reinste betonwüste!
    absolut interessantes bild mit vielen details.

    lg simone
  • Kathy B. 2. Juni 2005, 9:00

    Leben kann man das nicht nennen in Tokyo. Von wo hast Du das aufgenommen?

    LG
    Kathy
  • Der Erik 2. Juni 2005, 8:56

    Gigantisch und doch trauriger Wahnsinn

  • Thomas.T. 2. Juni 2005, 1:32

    man kann schön sehen, daß dort kein Quadratzentimeter Boden verschenkt wird. Die Autobahn erinnert mich an die Konstruktion, die in Kobe trotz angeblicher Erdbebensicherheit zusammengebrochen ist.
    Grüße
    Thomas
  • Peter Länger 2. Juni 2005, 0:25

    Leben ist gut, vegetieren schon eher treffend.
    Haben die Menschen noch immer nicht gelernt wie man lebt?

    Gruß Peter