Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Le Jardin Majorelle

Angekommen in der malerischen Atmophäre von Marrakesch (der roten Stadt), mit ihren Souks, dem zentralen Marktplatz "Djemaa el Fna", dem berümten Garten des französischen Malers Jacques Majorelle.

Auf dem Weg zu kleinen Ausstellungen und dem Café Jardin Majorelle Bousafsaf, sozusagen in der Mitte des "Paradieses". Das Kobaltblau wird auch heute mit Majorelle-Blau bezeichnet. Im Garten findet man Pflanzen aus aller Welt. Zwischen hohen Palmen vor allem Bougainvillea, Kakteen, Bambus und Wasserlilien – nicht akribisch geordnet aber alles sehr gepflegt. Seinen Garten machte Jardin Majorelle 1947 der Öffentlichkeit zugänglich.

Der Garten „Le Jardin Majorelle“ befindet sich an der Av. Yacoub el Mansour in der Neustadt und wurde 1924 von dem französischen Maler Majorelle (1859-1926) angelegt. Den schönen Kompelx kaufte der französische Modedesigner Yves Saint Laurent 1980 mit seinem Freud. Das Atelier des Malers ist jetzt ein Museum (Musee' Art Islamique), in dem es auch Werke des Malers Majorelle zu sehen gibt. Das Majorelle-Blau vom Gründer des Gartens ist allgegenwärtig, knallig das Blau im Kontrast zu den Farben Gelb-Weiß – man kann sich kaum satt sehen. Diesen Zauber von Marrakesch lassen sich rund 650.000 Besucher/Jahr nicht entgehen. Dieser Garten der Träume mit seinen Wasserspielen ist eine Oase mit besonderen Pflanzen aus verschiedenen Klimazonen – sehr beeindruckend.

Video Ansicht auf YouTube - sehr zu empfehlen:
Le jardin Majorelle = 3: 35 min.
http://www.youtube.com/watch?v=S_Itl5r5S_c

Wikipedia Jardin Majorelle in Marrakesch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Jardin_Majorelle

Wikipedia Marrakesch
http://de.wikipedia.org/wiki/Marrakesch

Wikipedia Marokko:
http://de.wikipedia.org/wiki/Marokko

Le Jardin Majorelle
Le Jardin Majorelle
Hans-Joachim Maquet

Le Jardin Majorelle
Le Jardin Majorelle
Hans-Joachim Maquet

Le Jardin Majorelle
Le Jardin Majorelle
Hans-Joachim Maquet

Marokko - Flagge
Marokko - Flagge
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 9

  • Heidi G. K. 23. Januar 2014, 8:58

    Mut zur Farbe muss man haben! Es sieht einfach großartig aus.
    Ich persönlich würde es besser ausrichten, die rechte Front kippt nach rechts.
    Gruß Heidi
  • Mannus Mann 21. Januar 2014, 22:39

    Ganz grossartig ist die Info, die du zu deinem herrlichen Foto gibst.
    Viele Fotos und eine frohe Zeit wünsche ich dir, Mannus.
  • Al Mille 21. Januar 2014, 15:31

    Wundervolle, komplementäre Farben. Aber, was soll man bei einem Maler anderes erwarten. Ein sehr schön komponiertes und belichtetes Foto.

    LG Al Mille
  • Ern Jacoby 21. Januar 2014, 13:45

    Surreal, so knallige Farben ... da hilft dein Text zum Künstler schon weiter! Eine Entdeckung!

    LG Ern
  • Erwin Oesterling 20. Januar 2014, 15:23

    Hans-Joachim, hier sind die Farben Programm, eine erfrischende Präsentation.
    Gruß Erwin
  • Thomas Kube 20. Januar 2014, 14:51

    Tolle Farben, da muss man einfach abdrücken. Lediglich der Anschnitt des rechten unteren blauen Topfes hätte nicht sein müssen...
    Grüße
    THOMAS
  • Herbert W. Klaas 20. Januar 2014, 13:22

    Hans , wie bereits gesagt : wunderbar leuchtende und harmonische Farben ! Auch Dein gewählter Standpunkt ist optimal , es führt den Betrachter ins Bild hinein ! Ein Foto zum Genießen .
    LG Herbert
  • BluesTime 20. Januar 2014, 11:46

    diese farben
    da ist man doch gern
    lg
  • Axel Wesche 20. Januar 2014, 11:38

    eine Explosion der Farben, hast einen super Fotostandpunkt gewählt
    lg Axel