Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eva Maria Zernig


Basic Mitglied, Bernau a. Chiemsee

Lawinenalarm?

.. nicht direkt. Die "Lawine" kam hier in Form von Müll (einer Vergrößerung der Mülldeponie), der dafür sorgte, dass auch die letzten Höfe von Fröttmaning verschwanden. Diese Kopie der Heilig-Kreuz-Kirche, die als eine der ältesten Kirche Münchens wohl als einziges Bauwerk Fröttmanings nur einige Meter weiter noch stehen geblieben ist, soll uns an das "versunkenen Dorf" erinnern. Mit dem Windrad oben auf dem Fröttmaninger (Müll-)berg hat gleich Neues und Modernes Besitz von dem Berg ergriffen, der die Zivilisation begraben hat.
Ich muss sagen, irgendwie war es gestern abend kurz vor Sonnenuntergang schon eine bedrückende Stimmung ganz allein auf diesem Berg voller Symbolkraft ...

http://www.youtube.com/watch?v=aVlGeynp8B0

Kommentare 2

  • Peter Donatin 5. März 2013, 18:56

    Grandios...auch der Schnee samt Ausarbeitung !!!
    .
    .
    .
    Lg - Peter
  • Biggi Oehler 5. März 2013, 17:44

    Kurios. Sehr interessant Dein Text dazu.
    LG.
    Biggi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Ordner Leben in Bayern
Klicks 515
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv ---
Blende 16
Belichtungszeit ---
Brennweite 45.0 mm
ISO 100