Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
414 1

Jens Linke


Pro Mitglied, Berlin

Laternenaugust

habe ich diesen Bussard getauft. Er findet sich täglich auf den alten Peitschenlaternen eines ehemaligen DDR-Fabrikgeländes (aus welchem Grund auch immer vor sich hin verfallend) südlich Berlins ein und bejagt ein verwildertes Obstanbaugelände. In seinem Revier befinden sich ca. 6 Peitschenlaternen, perfekt für die Jagd. Das Gelände teilt er sich mit Rehwild, Fasanen, Gimpeln, Kernbeißern, Elstern, Wildtauben etc.

Kommentare 1

  • kago 2. Dezember 2012, 21:28

    Ein nicht alltäglicher Name für einen Bussard! ;-))))
    VG kago

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 414
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-x
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 300.0 mm
ISO 400