Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sophie Lachlan


Free Mitglied, Dortmund

Kommentare 5

  • Klaus Windolph 3. Januar 2006, 13:16

    jetzt weiß ich endlich wie die Saurier umgekommen sind......, sehr lehrreich und absolut Klasse.
    Gruß Klaus;-)
  • Cathrin Deumel 3. Januar 2006, 1:53

    Ach so, muss man wissen. LG Cathrin
  • Sophie Lachlan 1. Januar 2006, 22:55

    Danke für eure Anmerkungen

    @irmgard: ich habe extra alles zusammen ins bild gebracht, weil nur die saurier wäre zu real gewesen

    @cathrin: Ich dachte, das wäre mal was Anderes. Das die Saurier wahrscheinlich durch einen Meteroiteneinschlag und der daraus entstandenen Eiszeit ausgestorben sind, ist klar. Gerade deshalb habe ich den Atompilz ins Bild gebracht So ist die Zeit der Menschen und der Saurier auf eine gewisse Weise miteinander verknüpft. ;-)
  • Cathrin Deumel 1. Januar 2006, 21:49

    Dadurch sind die Saurier aber nicht ausgestorben.
    Ansonsten schön makaber, die herrliche Bergwelt
    und dieser Pilz nun, strategisch war dort nix zu
    gewinnen, wohnt höchstens der Förster dort.
    Zeitlich liegen Kernwaffen und Saurier so sehr
    auseinander, daß mir der Zusamenhang nicht
    klar erscheint, lasse ihn mir gern erklären.
    Optisch gibt es nix, saubere Arbeit. LG Cathrin
  • Irmgard Schöndorf Welch 1. Januar 2006, 20:48

    Ich hätte den Atompilz? weggenommen. Der Saurier + Skelett ist schon interessant genug. Mich stört dieser Pilz hier optisch ein wenig. Oder nur der Pilz?