Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MagicLight


Free Mitglied, Überall & nirgendwo, weit weg & doch so

....lasst uns feiern....

ich wünsche Euch allen (Buddies und auch Ignores) ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben verbunden in Zufriedenheit und Dank...

Stefan


Die Weihnachtsgeschichte
Die Geschichte von der Geburt Jesu in der Bibel


Die Geburt Jesu.
In jenen Tagen geschah es, daß vom Kaiser Augustus ein Befehl ausging, daß der gesamte Erdkreis aufgezeichnet werde. Diese erste Aufzeichnung geschah, als Quirinius Statthalter von Syrien war. Alle gingen hin, sich eintragen zu lassen, ein jeder in seine Stadt. Auch Joseph zog von Galiläa, aus der Stadt Nazareth, hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Bethlehem heißt - weil er aus dem Hause und Geschlechte Davids war, um sich eintragen zu lassen zusammen mit Maria, seiner Verlobten, die gesegneten Leibes war. Während sie dort waren, geschah es, daß sich die Tage erfüllten, da sie gebären sollte, und sie gebar ihren erstgeborenen Sohn, hüllte ihn Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil nicht Platz für sie war in der Herberge.

Offenbarung an die Hirten
In der selben Gegend waren Hirten auf freiem Felde und hielten Nachtwache bei ihrer Herde.Da trat ein Engel des Herrn zu ihnen, und es umstrahlte siedie Herrlichkeit des Herrn, und sie fürchteten sich sehr. Der Engel aber sprach zu ihnen: "fürchtet euch nicht! denn seht ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volke zuteil werden soll: Euch wurde heute in der Sadt Davids ein Retter geboren, der ist Mesias und Herr. Und dies soll euch zum Zeichen sein: Ihr werdet ein Kindlein finden, in Windeln eingehüllt und in einer Krippe liegend!" Und auf einmal erschien mit dem Engel eine große Schar des himmlischen Heeres, die Gott priesen mit den Worten: "Ehre sei Gott in der Höhe und auf Erden Frieden unter Menschen eines guten Willens!"

Und es geschah, als die Engel von ihnen weg zum Himmel entschwanden, sagten die Hirten zueinander: "lasst uns hinübergehen nach Bethlehem und schauen, was da geschehen ist, von dem der Herr uns Kunde gab!" Und sie gingen eilendsund fanden Maria und Josephund das Kind , das in der Krippe lag. Als sie es sahen, berichteten sie von dem Wort, das ihnen über dieses Kind geagt woden war. Und alle, die es hörten, wunderten sich über das, was ihnen von den Hirten erzählt wurde. Maria behielt alle diese Worte und erwog sie in ihrem Herzen. Die Hirten aber kehrten zurück und priesen und lobten Gott, für all das, was sie gehört und gesehen hatten, so wie es ihnen gesagt worden war.

Lukasevangelium, Kapitel 2,1 - 20

Kommentare 32

  • Campoleoni Aldo 6. Juni 2007, 20:30

    Schönes Krippenfoto
  • Heide M.H. 24. Dezember 2006, 13:48

    Ich danke Dir für die wunderschöne Karte und wünsch Dir dasselbe mit einem ähnlichen Ausschnitt aus der Geschichte, lg H. Angelika

  • André Wloka 24. Dezember 2006, 10:46

    auch hier möchte ich dir lieber stefan nochmal ein schönes weihnachtsfest und erholsame feiertage wünschen.

    lg
    andrè
  • Ingrid Krüger 24. Dezember 2006, 0:15

    Das ist ja wunderschön, da hast Du Dir viel Mühe gemacht.
    Frohes Fest auch für Dich.
    LG, Ingrid
  • Becker Alexandra 23. Dezember 2006, 22:34

    hallo stefan
    wünsche dir ein frohes fest und nen guten rutsch ins neue jahr
    lg alex

  • wanneka 23. Dezember 2006, 21:58

    hy du...ebenfalls die Besten Wünsche...war ja länger von dir nix zu sehen ...leider ...ganz lieben Gruß Annett
  • Corinna Fries 23. Dezember 2006, 21:15

    Danke.
    Ich wünsche Dir auch schöne Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr 2007.
    LG Corinna
  • Gertie 23. Dezember 2006, 18:53

    Lieber Stefan,
    mit dank alles zurück...und danke für die ganz lieben Anmerkungen unter meine Bilder. Frohe Weihnacht und ein glückliches neues Jahr 2007 .Schön , dass Du uns Christi Geburt , die Weihnachtsgeschichte , in Erinnerung bringst....leider geht sie im geesamten Weihanchts-Trubel unter.
    Gertrud
  • Karin Ka. 23. Dezember 2006, 18:03

    Wünsche auch Dir/Euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Dein Dorfblick wirkt schön friedlich.

    VG Karin
  • Der - Bildermacher 23. Dezember 2006, 17:44

    Merry X-Mas an Alle in der FC!!!!!!

    Lg Björn aka DerBildermacher
  • Anni R. 23. Dezember 2006, 17:41

    danke stefan ...genau das gleiche wünsche ich dir auch

    lg Anni
  • Thomas Schulz 23. Dezember 2006, 17:30

    Vielen Dank lieber Stefan.
    Ich wünsche Dir auch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2007...

    Gruß Thom@s.
  • Creations of Light 23. Dezember 2006, 17:17

    Danke, wünsche ebenfalls Frohe Weihnachten!!!
    LG Lothar

  • Marion c 23. Dezember 2006, 15:41

    danke stefan, das wünsch ich dir auch!!
    lg........marion
  • Dietmar Theobald 23. Dezember 2006, 14:55

    ..viele Weihnachtsgrüsse aus'm Nachbardorf von...

    Dietmar