Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anke Gehlhaar


Pro Mitglied, Tostedt

Lass uns sehen und staunen

über die Kunst, die Fertigheit der Handwerder, den Schöpfungswillen von Menschen.
Museum für marokkanische Kunst in Marrakesch.

Kommentare 6

  • Dietmar Stegmann 22. Januar 2012, 16:29

    Das ist eine wahre Pracht, die Du hier präsentierst. Macht Lust auf Urlaub.
    LG Dietmar
  • Anke Gehlhaar 12. Januar 2012, 22:43

    In Marakesch darf man keine Menschen fotografieren, da laufe ich ungern mit Stativ herum, könnte es natürlich in eine Tasche packen. Das Gepäck dann immer durch die Stadt in die Medina schleppen? Ich hatte es lieber unauffällig und leichter, dafür gibt es dann natürlich auch Abstriche.
  • H. Volkmann 12. Januar 2012, 20:06

    Hast Du etwa kein Stativ dabei gehabt? ;-))
    Ist ja auch egal. Gefallen tut mir das schon.
    Danke für´s zeigen.
    Gruß Heyden
  • Anke Gehlhaar 12. Januar 2012, 11:05

    Was die Ausleuchtung betrifft;
    Der Raum war ziemlich dunkel, das Licht aus dem Raum vor der Tür kam durch eine verglaste große Lichtkuppel, gedämpft durch eine: ca. 3m Durchmesser; Lampe. Daher im Bild der Lichteinfall von rechts. Der Raum mit Lampe war nur von eben dieser Lampe und dem einfallenden Türlicht beleuchtet. Meinen Fokus habe ich auf den Bogen gelegt.
    Wahrscheinlich wären mehrere Belichtungen hier gut gewesen. Danke für eure Aufmerksamkeit.
  • Otto Gradi 12. Januar 2012, 9:04

    Da kann man wirklich nur staunen was manche Menschen können.
    Die Ausleuchtung ist zwar nicht so perfekt; aber trotzdem ein ansprechendes Foto!
    LG oTTo
  • H. Volkmann 11. Januar 2012, 20:11

    Leider sind die Details nicht ganz so gut zu erkennen, obwohl der Gesamteindruck gut zu sehen ist.
    Gruß Heyden