Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Steffen Nitzsche


World Mitglied, Großhartmannsdorf / Mittelsachsen-Erzg.

Lapland 2011 (7)

Finnland im Norden
Das ist auch das Land der ruhigen Momente.
Alles läuft etwas langsamer ab...und das Licht kann man fotografisch kaum einfangen.
26.01.2011 ; Region Ranua -18°C mittags

Kommentare 8

  • Glücksfliegenpilz 8. Februar 2011, 21:18

    Welch bezaubernde Stimmungen sind in diesen Finnlandbildern eingefangen, eines schöner als das andere, es weckt eine Sehnsucht in einen, dass man gleich dahin reisen möchte, obwohl man ja wohl doch leise vom Frühling träumt ....
    Wunderschön sind sie alle ...
    Liebe Grüße von Barbara
  • Anett Kunstmann 4. Februar 2011, 16:38

    WUNDERSCHÖN +++
  • Stefan Giehl 4. Februar 2011, 9:42

    Du arbeitest jetzt für das Finnische - Touristen Büro oder warum willst Du uns so verführen ?
    LG, Stefan
  • Annette He 4. Februar 2011, 8:48

    Einfach nur: Sehnsucht. Wenn man da dann mit ein paar Hunden und einem Schlitten unterwegs ist, dann begibt man sich in eine vollkommen andere Welt.

    LG Annette
  • BluesTime 4. Februar 2011, 8:47

    !!!
    wie ha-jo
    lg
  • Arin 4. Februar 2011, 8:45

    Traumhaft... da bleibt man sprachlos. So schlicht und doch so wirkungsvoll. Mir ist nur der Schnee einen Tick zu dunkel (im Vergleich zum Rahmen).
    Lg Annett;)
  • Northsight 4. Februar 2011, 8:13

    Sehr schöne Präsentation deiner klasse Aufnahme, gefällt mir sehr gut.
    VG Wolfgang
  • Hans-Joachim Maquet 4. Februar 2011, 8:09

    Wunderbar Steffen, man weiß ja schon kaum noch, was man schreiben soll. Aus Deiner Lapland-Serie ist ja ein Foto
    schöner als das andere.
    Herrlicher Blick in die Tiefe der Winterlandschaft und das
    Licht hast Du genial eingefangen. Quali 1A Plus!
    LG Hans-Joachim