Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

steff29


Free Mitglied, Borken

Lapadu- 1000faches Motiv

Fujifilm Finepix S100FS
ohne jegliche bearbeitung

Kommentare 4

  • Marcel Gommolla Photography 17. Juli 2011, 22:09

    sieht gut aus.leider kein vergleich zur livebetrachtung möglich,da ich es nicht kenn.
    eine grüßere entfernung zum motiv und auf motiv höhe gehen ,so kann auch so manches standard objektiv relativ gerade ablichten. das in der natur nicht alles gerade ist ,das stimmt aber da dieses ein statisches objekt ist könnte man durchaus versuchen es auch annähernd gerade zu belichten. ein PC objektiv habe ich auch nicht aber durch die 2 vorrangegangenen Tipps bekomme auch ich mal perspektivisches Kippen in den Griff.statt dem frosch guten tach zu sagen vllt mal der giraffe hallo sagen und schon ist´s relativ gerade.ich hoffe das ich hiermit nicht deinen Humor ans limit gebracht habe;0)konstruktiv sollte es sein.Gern ein feedback wenn du eine ähnliche situation meistern konntest.Viel spass weiterhin.grüße aus davos, marcel
  • steff29 8. Januar 2010, 23:39

    Hallo
    Das mit dem Kippen könnte auch daran liegen, das die Kamera auf dem Boden stand, nennt man auch Froschperspektive.
    Und halt, wie ATM erwähnt, am Standartobjektiv ohne zu zoomen.
    Aber mir gefällt das Bild halt so, in der Natur ist ja auch nicht alles gerade.
    Oder fotografiert ihr eine Giraffe nur, wenn sie den Hals senkrecht und schnurrgerade in die Luft hält???
    LG
    Stefan
  • rebalu 23. November 2009, 21:46

    Sieht wunderschön aus. Motiv und Farben sind super, leider kippt es leicht nach hinten.
    gruß,rebalu
  • der-addi 20. Juli 2009, 14:24

    Sieht toll aus! der LaPaDu ist immer wieder eine Fotoreise wert.