Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Laotischer Freund mit zum Verzehr bestimmten Würgeschlangen vor dem That Luang

Laotischer Freund mit zum Verzehr bestimmten Würgeschlangen vor dem That Luang

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Laotischer Freund mit zum Verzehr bestimmten Würgeschlangen vor dem That Luang

Noch ein Archivfoto, diesmal von meiner allerersten Asienreise im Jahr 2002 (der Reise, bei der ich Feuer gefangen habe...).

Der That Luang in Vientiane ist das Nationalsymbol von Laos. http://en.wikipedia.org/wiki/Pha_That_Luang
Die Würgeschlangen hatten wir auf einem Markt in der Nähe des That Luang gekauft, weil ein Bekannter meines Freunds sich bereit erklärt hatte, sie für uns zuzubereiten. Leider habe ich ihn dabei nicht fotografiert. Damals getraute ich mich noch nicht so recht, in solchen Ländern Leute bei irgendwelchen Tätigkeiten aufzunehmen. Anstatt zu fragen oder feine Zeichen zu deuten, die zeigen, ob jemand bereit ist fotografiert zu werden oder nicht, habe ich ganz aufs Fotografieren verzichtet und den Moment und die Ehre genossen, dass dieser Mann extra für mich diese Würgeschlangen zubereitete. Vor allem aber haben sie vorzüglich geschmeckt. Würgeschlangen haben ein schneeweißes Muskelfleisch voln höchst angenehmer Konsistenz.

Scan von einem analogen Papierfoto. Hier noch zwei weiter Aufnahmen von dieser ersten Laos-Reise:

Nun schippert uns über den Nam Ngum
Nun schippert uns über den Nam Ngum
Wolfgang Bazer
Girls on the rock
Girls on the rock
Wolfgang Bazer

Kommentare 21

  • Sabine KöllnXX 21. Januar 2011, 23:44

    Ähhhh..... nein, das ist doch eigentlich eher LINKS vom That Luang... tja, als umerzogene ehemalige Linkshänderin hat frau da manchmal so ihre Probleme... ich werde es gleich ändern :)
    LG Sabine
  • Sensor am Rande des Nervenzusammenbruchs 9. Mai 2010, 19:58

    Jaja, die wurde ordentlich in Knotenform gewürgt, die Schlange. Heissen die deshalb so ;)
  • ketchup61 13. April 2010, 22:27

    Deine Geschichte ist sehr anrührend. Wie viel Respekt zu zeigtest. Beeindruckend. Schön, dass die Würgeschlange dann so gut geschmeckt hat.
  • Gisela Aul 13. April 2010, 15:27

    liest sich ja gut,aber ich habe in China um diese Köstlichkeiten einen weiten Bogen gemacht...mir gefällt das Foto
    lg. Gisela
  • Rudi Brochhaus 12. April 2010, 20:36

    Schneeweißes Muskelfleisch hört sich appetitlich an.
    Ich würde das Schlangenfleisch auch probieren ,
    aber nur mit Spezialschnaps hinterher.
    Bei dem Foto kommt Reiselust auf.
    Gruß Rudi
  • Hans-Werner Stapel 12. April 2010, 19:13

    Das würde mich auch mal reizen, bei Hund oder Katze würde ich dankend ablehnen, aber Reptilien würde ich gerne einmal probieren !
    LG, Hans-Werner
  • Klaus-Günter Albrecht 12. April 2010, 19:02

    Aha. Für unsereins ist das Essen doch etwas exotisch.
    LG Klaus
  • Black Pearl Design 12. April 2010, 14:48

    Ja der nette und freundliche junge Mann
    scheint ja kein Kostverächter zu sein....
    Na ich wüde die Tierchen nicht mal Tod
    mit nehmen, weil ich mir bei denen nie sicher wäre...;-)))
    Ich finde das ist eine sehr spannende und interessante Aufnahme...
    Liebe Grüße Katharina
  • Gerhard Körsgen 12. April 2010, 14:32

    Bin immer wieder fasziniert von deinen Asien-Pics, da bleibe ich gerne dran !

    L G Gerry
  • | Limited Art | Photography | 12. April 2010, 7:48

    interessante story und feine fotos dazu... liefern vorzügliches... für mein auge... trotzdem... schlange und kobra-zeugs... ne las ma... Beste Grüße Joe...
  • Wolfgang Bazer 11. April 2010, 23:51

    @Jens: Die kleinen Würgeschlangen sind kein Problem. Man spürt zwar ihre Kraft, wenn man sie in die Hand nimmt, aber sie können einem nicht gefährlich werden, weil sie ja so klein sind...
    Anschließend an dieses köstliche Essen gab es dann den Spezialschnaps meines Freunds. Der hat es allerdings in sich.
    Hochprozentiges mit Kobra und Skorpion
    Hochprozentiges mit Kobra und Skorpion
    Wolfgang Bazer
    Dieses Foto ist allerdings bei anderer Gelegenheit aufgenommen, nämlich als der Chef meines Freunds vorbeikam.
    LG Wolfgang
  • Jens T. Hippe 11. April 2010, 22:49

    Eine schöne Doku. Mutig, mutig, ich hab bisher nur Schnaps mit Schlangenblut probiert...
    Gruß, Jens
  • Charlotte Borkert 11. April 2010, 21:30

    eine tolle Doku++
    Habe mal in Hongkong einen " Schlangenladen " besichtigt, leider durfte ich keine Fotos machen, trotzdem war dies ein besonders Erlebnis. Allerdings fiel anschließend das Abendessen aus:-)))
    LG Charlotte
  • Nora F. 11. April 2010, 21:23

    guten appetit ;-))
    lg, nora
  • Ernst Heister 11. April 2010, 21:08

    Ein Tiertransport der besonderen Art, Dein Freund macht dabei einen sehr sympathischen Eindruck!
    Grüße, Ernst