Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Negelmann


Community Manager , Berlin-Kladow

Lanz zwei - wie heißt das Teil??

aufgenommen mit Digital-Ixus 300 und Stativ, keine zusätzliche Beleuchtung

da Heinz Westermann es herausgefunden hat, hier die Erklärung:

Der "Lanz-Bulldog" war der erste Rohölschlepper der Welt mit Glühkopfmotor. Der Glühkopf, am vorderen Ende des Zylinders, wird mit einer Lötlampe zum Glühen gebracht. Danach wird mit dem Lenkrad das man ins Schwungrad stecken kann, der Motor gependelt sodass die Einspritzdüse in den Zündsack spritzt. Wenn der Motor läuft, kann die Lötlampe wieder entfernt werden, durch die Komprimierung und Explosion wird der Zündsack am Glühen gehalten.

Kommentare 19

  • Florian Schoen 7. September 2008, 16:24

    Das sieht wirklich aus wie ein Kopf: 2 Augen, Nase und ein Helm mit Stirnlampe!
    Übrigens es gibt auch Lanz mit Holzgas - in der fc habe ich schon 2 Bilder gesehen.
    LG
    Florian
  • Hans Nater 11. Juli 2001, 7:34

    ganz schön kompliziert...der Startvorgang, kommt mir spontan - du musst den Nippel durch die Lasche ziehen - in den sin.
    Aber das Bild ist gut. Technisch perfekt. Gut ins Bild gesetzt.
    Gruss Hans
  • Stefan Negelmann 26. Juni 2001, 16:34

    @ Ute

    anwerfen kann ich den leider nicht mehr

    @ Dieter

    das gibts nur digital (bisher), aber können wir gerne machen

    @ Gert

    Danke, ich weiß nicht, ob ich es sooo groß bekommen würde, die IXUS hat nur 2,1 Mil. Pixel

    @ Theo

    kannst ja immer wieder nachschlagen:))
  • Gert Ristow 26. Juni 2001, 13:50

    Klasse foto! könnte ich nicht besser machen. würde als 30/40 sehr gut wirken. gruß gert
  • Dieter Schumann 26. Juni 2001, 13:44

    @ Stefan: eigentlich nicht, würde das gerne mal als Abzug sehen (wenn ich das nächste mal in Berlin bin :-))
    Gruß Dieter
  • Ute Allendoerfer 26. Juni 2001, 13:33

    ich erinnere mich... die Bauern haben den Traktor immer *aufgezogen*
    das hat so unverkennbare Töne von sich gegeben..
    Klasse Foto.. wirklich zum anfassen.. Gruss Ute ;-)
  • Stefan Negelmann 26. Juni 2001, 13:27

    Dieter, ist wirklich mit der kleinen Ixus entstanden, weiß nicht, ob der Chip Mittelformat entspricht:)

    auch Dir: Danke.
  • Dieter Schumann 26. Juni 2001, 12:04

    tja, heute bin ich wohl der, der was verpasst hat - aber bei diesen technischen Finessen wäre ich sowieso grenzenlos überfragt gewesen, - kann nur das tolle Foto loben, wie Dirk schon gesagt hat, beinahe zum anfassen - wollte erst gar nicht glauben, dass es eine digitale Aufnahme ist, hatte mich eher an Mittelformat erinnert!

    Gruß Dieter
  • Stefan Negelmann 26. Juni 2001, 11:52

    @ Andreas

    ich denke, bei Pkw's war das in den Zwanziger Jahren auch nicht einfacher...dafür konntest Du das Ding quasi mit allem betreiben, was noch gerade flüssig und brennbar war, das war eine Revolution!
    (das Tankstellennetz war ja auf den Feldern und auch sonst nicht gerade dicht:))

    @ Heinz:

    Danke, aber "gegen" Dich muß ich ja noch einige Punkte gut machen:)

    Gruß
    Stefan
  • Heinz W. 26. Juni 2001, 11:37

    Mensch Stefan, der Punkt geht an dich, tolles Detail, und klasse Erklärung.

    Gratuliere
    H1,
  • Andreas Hurni 26. Juni 2001, 11:26

    Wenn ich die Beschreibung oben lese: Ist ja ne geballte Ladung Technik, gut das man solche Sachen heute noch pflegt.
    (in Bezug auf Kompliziertheit kommt das ans Film einsetzen bei einer Leica M6 heran :-)

    Gutes Bild
  • Stefan Negelmann 26. Juni 2001, 11:16

    @ Heinz:

    naja, war ja auch nicht unter Rätsel eingestellt:) Die Erklärung ist richtig, hier nochmal meine Version davon:

    oben in der Beschreibung nun auch meine version davon...
  • Heinz Westermann 26. Juni 2001, 11:14

    nach meinem Kenntnisstand handelt es sich um den Glühkopf. Dieser wurde früher mit einer Lötlampe, oder mit einer anderen Wärmequelle vorgeheizt damit der gute, alte Allesfresser Lanz erst mal überhaupt in Gang kam. Dann lief er aber auch mit Altöl.
    Die Aufnahme ist gut.
  • Stefan Negelmann 26. Juni 2001, 11:06

    @ Günter

    wie aufmerksam:) könnte tatsächlich die Typenbezeichnung sein - aber für den "ganzen Traktor"
  • Katharina Kowalsky 26. Juni 2001, 11:00

    Da hattest du aber echt Glück mit dem Licht, das ist toll, das was immer es auch ist sieht richtig plastisch aus und in Bezug auf die Oberflächenstruktur schließ ich mich mal Dirk an.