Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Langweilige Absteigen...

Langweilige Absteigen...

1.970 14

Sir Hoggle


Pro Mitglied, Thalwil

Langweilige Absteigen...

...wer will schon jeden Tag schoenes Wetter, tuerkisblaues Meer, tausende von farbenfrohen Fischen und Korallen und alles das in einem luxurioesen, geraeumigen Holzbungalow, in dem es sogar AC, fliessend Wasser und eine verfuehrerische Liebeswiese hat???

Fihalhohi, Maldives

Nikon D200, 1/60s, f17, 17mm, ISO 100

Kommentare 14

  • Torsten ohne H 14. Januar 2008, 13:07

    Um Himmels Willen, was haben die denn mit Fihalhohi angestellt? Ich war 1996 dort, da gab es noch keine lagunenverschandelnden Overwaterbungalows und keine zweistöckigen Strandunterkünfte. Aber der Trend auf den Malediven geht ja leider seit Ende der Neunziger ganz klar in Richtung Luxustourismus. Ältere, kuschelige 3-Sterne-Inselchen mit Sandboden im Restaurant werden geschlossen, umgebaut und eröffnen dann 18 Monate später mit mindestens 4,5 Sternen erneut mit gefliestem und klimatisiertem Speisesaal. Ich kann diesen Trend nicht nachvollziehen und suche mir daher bereits seit einigen Jahren lieber ursprünglichere Reiseziele. Wobei es selbst auf den Malediven noch ein handvoll Inseln gibt die mich reizen würden...
    LG, Torsten
  • Daniela N 23. April 2007, 18:27

    ich finde es traumhauft schön, ich wünschte ich hätte den Mut so lange zu fliegen :-))
    Tolles Bild.
    LG Daniela
  • Sir Hoggle 22. April 2007, 22:35

    @alle
    vorerst einmal ein dickes dankeschoen an alle fuer euere kommentaere. ist immer wieder schoen zu erfahren, wenn euch meine bilder gefallen und was ich daran noch verbessern kann.
    womit wir gerade auf den punkt gekommen sind.
    max. upload mit 1000 pixel ist fuer diese art pic schlichtweg zu wenig. ich werde es bei einem reload im pano-format einstellen.
    den steg werde ich noch etwas verdunkeln und den himmel mit einem verlaufs-filter bearbeiten. habe einen versuch damit gemacht und es sieht sehr vielversprechend aus.
    grundsaetzlich muss ich aber sagen, dass ich genau diese aufnahme mit dem sachatten direkt unter dem steg nur zur mittagszeit machen konnte. somit ergibt sich einiges an schlagschatten bei den bungalows und der steg wirkt schnell ueberstrahlt. das pic nur schon so hinzukriegen war nicht ganz so einfach - aber ich bin zuversichtlich, dass ich mich hier noch steigern kann.
    betreffen dem abschneiden der bungalows: die 17mm brennweite laesst schlichtweg nicht mehr zu und wenn man den abstand vergroessert, hat man wohl alle bungalows drauf, das "becken" in der mitte aber verkleinert sich durch die perspektive massiv und das pic verliert einiges an wirkung. pano-aufnahme ist schlichtweg nicht moeglich, da sich das wasser bewegt und nicht brauchbar zu stitchen gewesen waere.
  • Ma Lo 21. April 2007, 13:26

    Die Farben und Formen ziehen mich in ihren Bann...
    ...aber dennoch zieht es mich nicht dahin!
    Wäre mir in der Tat zu langweilig!
    LG, Mathias
  • Angela Voigt 20. April 2007, 0:48

    Geiles Bild mit tollen Farben und einer Symmetrie, die eine ganz eigenwillige Stimmung erzeugt. Mich wundert nur, daß in diesem Paradies weder Adam noch Eva zu entdecken sind. Wahrscheinlich schon vertrieben.....
    Gruss Angie
  • Maren Arndt 19. April 2007, 18:45

    Ooch naja, ich könnt mich im Gegensatz zu dir daran durchaus gewöhnen ;-)

    Eine gelungene Präsentation, die durch den Text noch das iTüpfelchen erhält.

    Viele liebe Grüße
    Maren
  • Barbara Neider 19. April 2007, 15:52

    Du Armer, da musstest Du hin???? Mensch, Du hättest mich nur anrufen brauchen, ich hätte Dir diesen lästigen Aufenthalt schon abgenommen :-)))
    Das Foto ist echt fein, Kritik wegen Überstrahlung des Stegs und so hast Du schon genug bekommen
    LG Barbara
  • Michael Tschudi 19. April 2007, 15:21

    Ciao Markus
    Ja ja langweilige Absteigen an einem öden Ort mit dem immer gleich blauen Himmel, dem zu warmen Meerwasser ....

    Ein sehr gelungens Pic mit tollen Farben und einer fast perfekten Symetrie.

    Die linke Bungalowreihe ist mir etwas zu dunkel und die untere linke wandert von türkis Wasser in sandigen Untergrund (wobei du da wahrscheinlich nichts machen konntest)

    Gruss
    Michael
  • Wolf und Petra 19. April 2007, 8:34

    Wie kann man nur an so einem faden Ort Urlaub machen ;-))
    Ein Pano, das mir mit seiner Symmetrie und den tollen Farben sehr gut gefällt.
    Einzig die dunklen Bereiche der Bungalow-Fassaden könnten etwas mehr Zeichnung vertragen.
    Aber vielleicht liegt's nur an dem starken Lichteinfall in den Raum, in dem ich grade sitze...
    LG, Wolf
  • Till Brammer 18. April 2007, 23:04

    Ja, die Symmetrie gefällt mir hier auch sehr gut und in meinem Urlaub dürfte auch die AC fehlen.
    ;-)
    Sehr schön in Szene gesetzt diese Absteigen, jedoch ist der Steg wirklich ein wenig überstrahlt und es würde graphisch netter mit sichtbaren Bohlen wirken.
    Greetz
    Till
  • Danny J. 18. April 2007, 22:45

    So stell ich mir die Malediven vor!!! Türkisblaues Wasser, blauer Himmel, Bungalows auf Pfählen.
    Ich empfinde es als angenehme Abwechslung, von einer solchen Feriendestination einmal nicht das typische 'Palme am weissen Sandstrand mit Bungalow und Fischerboot im Hintergrund' zu sehen.
    Die Symmetrie dieser kleinen Kolonie hast du prächtig eingefangen. Ist eine ziemlich freche Perspektive mit deinen 17 mm. Hätte ich die Daten nicht gelesen, hätte ich mit Sicherheit gedacht, du hättest hier gesticht. Dann hätte ich auch Andreas Bemerkung zählen lassen. Aber mit 17 mm gerät man halt auch irgendwann an die Grenzen und so stören mich die angeschnittenen äussersten Bungalows überhaupt nicht. Das Hauptaugenmerk richtet sich hier ja auf die Symmetrie.
    Einziger Wermutstropfen (jetzt bin ich aber wirklich pingelig!!!) ist der für mein Geschmack zu hell geratene Steg im Vordergrund. Der hätte eine Spur mehr dunkel vertragen.
    Ansonsten, wie bereits erwähnt, finde ich dein Pic top!!!
    Gruäss, Danny
  • Andrea Glaser 18. April 2007, 22:34

    Heee...das kenn ich doch!
    Da haben wir auch schon am Strand gelegen - ich fands auf Fiha aber nicht langweilig ;-)
    (ich hätte links + rechts die Bungalows nicht abgeschnitten)
    LG, Andrea
  • . . . th . . . 18. April 2007, 22:33

    Tolle Aufnahme!

    Nein da will nun wirklich keiner hin! Wer soll denn da noch arbeiten? Das geht nun wirklich nicht. Lieber einen schönen matschigen Wintertag mit vielen grimmig drein schauenden Menschen und dem Großstadtverkehrkehr...

    ;)

    Ganz im Ernst, gefällt mir wirklich gut!

    Lg, Tom

    ... in the summertime...
    ... in the summertime...
    . . . th . . .
  • Thomas. Kistler 18. April 2007, 22:31

    Klasse Symetrie! Sehr schöne Farben!

    Gruss!

    Thomas

Informationen

Sektion
Ordner Malediven
Klicks 1.970
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz