Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Langweilig, so langsam könnten sie schlüpfen ....

Langweilig, so langsam könnten sie schlüpfen ....

373 24

Rainer und Antje


World Mitglied, Bremen und Nordwohlde

Langweilig, so langsam könnten sie schlüpfen ....

Kanadagans ( Branta canadensis ) auf ihrem Nest beim brüten.
Sie hatte uns nicht bemerkt ! Gaaaanz vorsichtig, lang auf den Bauch durch das Moor kriechend ( alles nass und dreckig ), aus einer natürlichen Deckung heraus entstand dieses Foto ( 2 x abgedrückt, denn waren wir wieder weg, um sie ja nicht zustören ) ...
Dreiecksmoor bei Goldenstedt, 22.04.12

EOS 50D, zweckentfremdetes Canon 100 mm Makro.

Kommentare 24

  • Endre Turani 27. April 2012, 18:31

    ich bin auch schon auf die " Kleinen " gespannt - schönes Foto !
    Vg von Endre
  • Winfried Bals 26. April 2012, 10:37

    schöner Bildaufbau mit der kleinen Insel
    LG Winfried
  • Gundi N. 24. April 2012, 20:07

    Der Einsatz hat sich echt gelohnt. Hoffentlich gibt es bald Küken zu sehen.
    LG Gundi
  • Donna Rosa 24. April 2012, 19:13

    Fantastisch!
    LG Rosa
  • Gabriele78 24. April 2012, 13:36

    eine fantastische Aufnahme und brillante Schärfe!
    LG Gabriele
  • LaBella 24. April 2012, 10:57

    starke aufnahme, insbesondere durch die spiegelung und die freistellung. da hat sich das kriechen doch gelohnt!

    lg
    michaela
  • SieglindeS 24. April 2012, 10:46

    ... ein sehr schönes Bild, mir gefällt besonders die Freistellung und der helle Hintergrund... Freu´ mich schon auf eure Aufnahmen mit dem Nachwuchs !!!
    LG Sieglinde
  • Maren Arndt 24. April 2012, 9:16

    Oha - das Bild ist klasse.
    Ich hab zwar Graugänse entdeckt bei uns - ganzjährig, aber kein Nest bisher gefunden.
    Kanadagänse sollen eh alle abgeschossen werden, erklärte mir im vergangenen Jahr ein Jäger, ich hab nun auch keine mehr hier gesehen.

    Sie soll sich und ihre Küken gut verstecken.
    Viele Grüße
    Maren
  • Susann K. 23. April 2012, 23:03

    ist wunderschön..und ich störe auch nicht so gern
    lg
    susann
  • Creutzburg 23. April 2012, 19:47

    Super, dieser natürliche, doch sehr helle Hintergrund, wirkt insgesamt phantasieanregend - der Bildaufbau, der Vogel mit seiner Brut wird dabei etwas zur Nebensache, die Aufmerksamkeit springt von links außen, nach rechts außen und zu der Baumgruppe, die Gans ist unauffällig, scheint unwichtig zu sein, schwer zu erklären,
    beste Grüße, Ulrich
  • Glücksfliegenpilz 23. April 2012, 19:40

    Ich bin schon gespannt, wie die Jungen dazu aussehen, toller Bildausschnitt. Diese Art habe ich noch nie live in Natur gesehen. Viele Grüße von Barbara
  • Thomas Ripplinger 23. April 2012, 19:09

    Ein schönes Foto, man sieht das es der Ganz bis zum Nest steht.
    LG Thomas
  • Marianne Schön 23. April 2012, 17:37

    Das ist ja klasse.
    NG Marianne
  • Nikola D. 23. April 2012, 17:19

    Super foto !!!!
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    LG Nikola
  • Stahl Alexander 23. April 2012, 17:17

    Das gefällt mir sehr gut,ein feines Doku.von der Gans auf"ihrer"Insel-:))
    LG ALEX