Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
594 0

A. Seidel


World Mitglied, Römerberg

Langkofelhütte

Die Langkofelhütte (italienisch Rifugio Vicenza, ladinisch Utia de Dantersasc) ist eine Schutzhütte in den Südtiroler Dolomiten in den italienischen Alpen.

Die Langkofelhütte befindet sich in dem nach Südosten verlaufenden Dantersasc-Tal zwischen dem Langkofel und dem Plattkofel. Sie liegt auf 2.253 m Höhe auf dem Gebiet der Gemeinde St. Christina.

Die Hütte dient als Stützpunkt für Wanderungen und Klettereien in der Langkofelgruppe. Wenn man auf dem in nordwestliche Richtung führenden Weg das Tal verlässt, erreicht man gegen Norden den Monte Pana und Gröden und gegen Westen die Seiser Alm. Folgt man dem Weg nach Nordosten höher ins Tal hinauf, gelangt man über die Langkofelscharte mit der Toni-Demetz-Hütte zum Sellajoch.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 594
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-H70
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 4.2 mm
ISO 250