Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Tobias Heyn


Free Mitglied, Gevelsberg

Langeweile am Flughafen...

Musste heute meine Eltern vom Flughafen abholen.
Hatte meine Oly2100UZ dabei, um 22.00 Uhr ist am Düsseldorfer Flughafen auch nicht mehr viel los ;)
1/60, Blende 2.8
Einfach mal ein bisschen rumgespielt...

Kommentare 8

  • Hans Nater 27. Januar 2002, 14:21

    Betrifft Schärfe: auch ich bin mir nicht sicher, ob es bis hinten scharf sein muss oder nicht. Ich denke auch, dass es so gut ist, wie es ist. Ich müsste halt beide Varianten sehen.
    hn
  • Tobias Heyn 27. Januar 2002, 11:49

    @Oskar
    Ich wollte es in der Tat vorher beschneiden, aber dann sah es "komisch" aus. Wäre dann ein Quadrat draus geworden.

    @Hans
    Ich gestehe, im Moment beherscht meine Kamera noch mich, zumindest was manche Einstellungen angehen.
    Wobei ich nicht genau weiss, ob es durch Schärfe bis nach ganz hinten etwas zu "steril" geworden wäre.
  • Hans Nater 27. Januar 2002, 10:58

    Du hast das Motiv sehr gut gesehen und ins Bild gebracht. Ich finde den Bildaufbau sehr gut. Genial ist die geschwungene Diagonale von links oben nach rechts unten. Diskussionspunkt für mich wäre: muss das Bild bis ganz hinten scharf sein oder nicht.
    hn
  • Bernhard Schulze 27. Januar 2002, 9:47

    Passender Titel zu einem tollen Bildaufbau. Endlose Schlangen von Gepäckwagen, die auf endlose Schlangen von Passagieren warten.
  • Oskar Brudel 27. Januar 2002, 9:40

    Mir gefällt Motiv und Bildaufbau (vor allem durch die "Diagonale" von links oben nach rechts unten). Schade dass rechts oben eine kleine schwarze Lücke ist. Ich würde noch ein wenig beschneiden, aber die Diagonale sollte bleiben.
    Gruß Oskar
  • Beate Zäch 27. Januar 2002, 8:13

    ist doch gut, dass nichts mehr los war. Flugzeuge fotografiert ja schließlich jeder. Da machen die Gepäckkarren doch mehr her.
    Gruß, Bea
  • Tobias Heyn 27. Januar 2002, 3:19

    @Thomas
    Jep, ich dachte, vielleicht kann man ja irgendwas nettes mal fotografieren. Flugzeuge bei Nacht oder sowas. War aber wirklich nix mehr los. Also mussten die Gepäckkarren dran glauben ;)
  • Thomas Kraft 27. Januar 2002, 2:48

    Schöne plakative Wirkung hat dein Bild. Hast Du bisschen experimentiert? Könnte mir gut einen Bildausschnitt leicht rechts oder links von deiner Wahl vorstellen, wo vom unteren Bildrand zwei Linien (linkes und rechtes Ende der Griffe) geschwungen in die Tiefe verlaufen.
    Gruß Thomas