Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Langer Samstag in der City

Langer Samstag in der City

299 13

Langer Samstag in der City

nicht Köln, nein!
Duisburg, heute um 15.53 Uhr

out of the box


denn immer so plötzlich ist Weihnachten...
deshalb wollte ich dieses Jahr mal früh anfangen mit den Geschenken...
erfolgloses Suchen ;(
Ergebnis: 1 Tasse Kaffee und 1 Buch (für mich) nach 3 Stunden entnervt;)
ab nach Hause

können wir das mal sein lassen mit den Geschenken???!!!
nur etwas für die lieben Kleinen!!! doch, das muss sein!!!

Kommentare 13

  • anne47 13. November 2011, 20:54

    Bin froh, dass ich mir diesen Stress nicht mehr antun muss, wir haben schon vor Jahren auf gegenseitige Geschenke verzichtet. Wenn überhaupt, dann nur etwas Verzehrbares...also: kein langer Samstag in der city.
    LG Anne
  • Reiner G. 13. November 2011, 15:45

    Die hektische Unruhe des Weihnachtstrubels kommt in Deinem Bild bestens zum Ausdruck.
    Mit den Geschenken handhaben wir es übrigens schon seit ewigen Zeiten so, wie Du es oben forderst.
    LG
    Reiner
  • LindeA. 13. November 2011, 11:15

    Meine Güte, was für Menschenmassen :-)
    Geschenke? nein, danke!
    Nur für die (ganz) Kleinen :-)))))))

    LG
    Linde
  • Rolf Brüggemann 13. November 2011, 10:48

    Immer
    Alles
    Geben
  • anna.s. 13. November 2011, 8:03

    viele welten und ein gefesselter himmel.....künstlerisch und ein wenig bedrückend...
    lg, anna
  • Frederick Mann 13. November 2011, 5:35


    a paralell world and
    shopping paradise
  • Janne Jahny 13. November 2011, 2:56

    Sich dieser Entartung entgegen zu stellen, ist in der Tat nicht einfach.
    Eigentlich muss man es nur mal machen, eigentlich.

    Ich hab (wenige) Geschenke im Lauf des Jahres besorgt. Und der Weihnachtstag selber ist der schönste Tag im ganzen Jahr, weil wir es einfach so wollen. Weil wir mit einem gemeinsamen Frühstück anfangen und weil deswegen am restlichen Tag Null Zeit-Stress aufkommt.
    Aber der Weg dahin war nicht eben einfach.

    Was ich auf deinem Bild sehe, würde mich auch nervös machen.

    LG
  • Daniel Borberg 12. November 2011, 22:57

    Recht haste, aus dem Fest der Liebe ist ein Fest des Streßes geworden ;-(
    Gut Licht aus Viersen,
    Daniel
  • A Horse with no name 12. November 2011, 22:37

    Weihnachts.vor.stress..
    noch ohne die dazugehörige Beleuchtung.
    geht dat schon wieder los..
    Kauf.Rausch..

    sich selbst etwas schenken..
    klasse Kombination, Kaffee, ein Buch und - Zeit!

    unterstütze die Aktion "Weihnachten für Kinder".
    in unserer (Klein)stadt steht im Rathaus zu
    gegebener Zeit ein Wunschbaum,
    an dem Kinder (ihre kleinen) Wünsche
    auf Zetteln geschrieben haben, wer möchte..


    ***mfg
  • Alfred Schultz 12. November 2011, 21:04

    "IMMER ALLES GEBEN" -
    steht auf dem Sticker an der
    Säule, rechts.
    Aber nicht unbedingt an Weihnachten.
    Da gebe ich dir recht.
    Gruß - A.
  • Pixeldisaster 12. November 2011, 20:39

    Echt klasse ein super gutes Foto und alles nur nicht Langweilig +++++
    glg Horst
  • B.K-K 12. November 2011, 20:20

    tja, die künstlichen Welten - ;-)))
    die natürlichen sind mir lieber -

    LG Brigitte
  • saarhara 12. November 2011, 20:08

    ganz schön verwirrend dieses treiben :)
    lg
    peter

Informationen

Sektion
Ordner Vermischtes
Klicks 299
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ7
Objektiv ---
Blende 3.8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 8.5 mm
ISO 125