Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Langer Markt und Rathaus durch das grüne Tor

Langer Markt und Rathaus durch das grüne Tor

882 4

Jörg Napiwotzki


Free Mitglied, Grevenbroich

Langer Markt und Rathaus durch das grüne Tor

Ich glaube fast in Danzig ist es schwer etwas nicht Historisches zu fotografieren. Hier ein Blick auf den langen Markt an dessen Ende das rechtstädtische Rathaus steht.
Die unteren beiden Stockwerke des Rathauses stammen von 1380, das oberste Stockwerk und ein Turm wurden etwa 100 Jahre später gebaut (Hoffentlich hatten die vorher schon ein Dach). Nach einem Brand 1556 wurde das Rathaus komplett umgebaut. Jetzt wurde auch der heute noch existierende Turm gebaut. Im März 1945 wurde das Rathaus fast vollständig zerstört und bis 1970 wieder aufgebaut. Heute dient es als Museum.
Das grüne Tor bildet am anderen Ende des langen Marktes einen Gegenpol und trennt den Markt von der Mottlau ab. Das grüne Tor wurde im 16. Jahrhundert gebaut um ein würdiges Quartier für königlichen Besuch zu haben. Und schon nach Hundert Jahren war auch das erste Mal welcher da. Und seitdem hat auch nie wieder könglicher Besuch im grünen Tor logiert.
Über den langen Markt selber habe ich wenig Informationen gefunden. Lediglich, dass er seit dem 17. Jahrhundert existiert und eine vornehme Wohnadresse war.

Wenn an dem Bild irgendetwas schief und krumm ist, könnte das daran liegen, dass ich vorher Danziger Goldwasser getrunken hatte ;-) Goldwasser enthält als optisches Highlight echtes Blattgold und etwa 40% Alkohol. Schmeckt übrigens trotz des hohen Alkoholgehaltes überraschend mild.

Canon 300D, EF-S 18-55/3,5-5,6, 24mm, Blende 3,5, ISO 800

Kommentare 4

  • P.Z. 24. August 2005, 19:54

    Du hast Alkohol getrunken????? Nein das gibt es doch gar nicht ;-)
    Nein im ernst. Die Nachtaufnahme gefällt mir sehr gut auch wenn sie ein wenig nach links kippt. Aber warum das so ist hast du uns ja erklärt :-)
    LG Peggy
  • RS-Fotografie 23. August 2005, 21:52

    na dann hoffe ich, dass du uns etwas von dem Wässerchen mitgebracht hast.
    Das Foto gefällt aber auch ohne Goldwasser sehr gut.
    LG Roland
  • Gabi Schi. 23. August 2005, 20:26

    Einen schönen Blickwinkel hast Du gewählt !
    Das " Goldwasser " ist nicht zu sehen..;-) !
    Deine Polenserie gefällt mir gut !
    LG Gabi
  • Mary Sch 23. August 2005, 19:15

    Eine interessante Nachtaufnahme, mit schöner
    Lichterspiegelung. Wenn ich das richtig erkenne regnet
    es oder hat kurz vorher geregnet.Nun ja unter dem
    Tor konntest Du ja nicht naß werden.
    LG Marianne