Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
4.252 54

Robert Seitz


Basic Mitglied, Apfeltrach

langer Hals

Ein Karen Mädchen, die so genannten Langhals Karen oder Giraffenfrauen, die Frauen tragen vom Kindesalter an diese Ringe um den Hals, früher als Schönheitssymbol, heute wohl eher um für die Touris interessant auszusehen und etwas Geld zu verdienen.

Minolta D7d, Tamron SP90Di

Kommentare 54

  • Anke Gaedicke 2. Februar 2006, 21:12

    Sorry - ich lese hier viel "quatsch" !!
    Das Bild finde ich gelungen!
    Aber ich muß auch sagen aber, eben weil gerade die Longnecks daraus Geld schlagen wollte ich in Thailand nicht in eines ihrer Dörfer - das Foto hätte ich wohl gerne versucht zu machen, aber nicht zu den Konditionen.
    Ich hab nicht alle Kommentare gelesen, aber bitte laßt den Hilltribes oder anderen ihre Kultur !
    Ich hab in Kenia auch keinen Massai versucht zu knipsen, einfach weil es mir wiederstrebt einen Menschen der nicht will oder nur gegen Geld oder dessen Religion es ihm verbietet und er es dann doch zu läßt, gegen Geld, abzubilden. Wenn das gerne geschiet, freiwillig und mit einem Lächeln ist es was anderes !!!
    Und nochmal das Bild ist vervorragend !
    Viele Grüsse
    Anke
  • WoPa 4. Januar 2006, 21:33

    herr, schmeiß hirn vom himmel...
  • Rüdiger Kautz 4. Januar 2006, 21:19

    Ich denke, nicht. Wenn man das Wissen zu dem Gebrauch und insbesonder dieser Ringe nicht hat - ich mache keinem einen Vorwurf daraus - empfehle ich Suchmaschinen im Internet. Um keine Zweifel aufkommen zu lassen: ich mag Reisen, fremde Länder, besonders Thailand und die Traditionen und Kulturen fremder Länder, aber nicht solche Darstellungen.
    GR, der mit Bestimmtheit nicht "kautzig" ist.
    Wer kann schon für seinen Namen, allerdings mag ich ihn sehr, wie man lesen kann, bietet er einigen Spielraum für Anspielungen.
  • Joas Kotzsch 4. Januar 2006, 20:29

    Oh Gott, jetzt wird´s aber kautzig. "Gerechte Quittung"? Wo sind wir hier? Setzt da irgend etwas aus?!
  • WoPa 4. Januar 2006, 17:55

    Ist Ihnen dieses Niveau nicht peinlich, Hr. Kautz?
  • Rüdiger Kautz 4. Januar 2006, 16:56

    Gerechte Quittung.
    GR
  • Robert Seitz 4. Januar 2006, 15:41

    An alle Voter, Pro - und Contra vielen Dank für euer Voting.
    LG Robert
  • Wolfgang Sh. 4. Januar 2006, 12:23

    Wir sind hier im vc um Bilder zu bewerten. Ob das Tragen dieser Ringe für die Frauen und Mädchen Leid bedeutet oder von ihnen als ganz natürlicher Bestandteil ihres Lebens gesehen wird, können wir Westeuropäer so nicht beurteilen. Für das Bild ein PRO
  • Gudrun Ruf 4. Januar 2006, 12:23

    schön festgehalten - sieht sehr exotisch aus, die Kleine. und das i-Tüpfelchen ist wohl der Bleistift in der "Deko"

    Das ganze Geplänkel über mir finde ich absolut kindisch und soooo tüpisch im Voting.

    Von mir bekommst du ein PRO
    ich finde das Bild sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Gudrun
  • Michael Bloch 4. Januar 2006, 12:23

    schönes ruhiges Portrait. Witzig, zum Nachdenken. Vielleicht ist der Hintergrund ein bischen unruhig, stört mich aber nicht.
    pro
    LG
    Michael
  • Birdies Landscapes 4. Januar 2006, 12:23

    irgendwoher her kenne ich diese diskussionen..
    ich frage mich doch so manchmal, mit welchem recht wir deutsche denken, anderen kulturen unsere ansichten ueber traditionen und kulturen aufzwingen zu muessen. wir sind diese, die in die welt reisen, weil wir uns es leisten koennen und denken nun wir koennen alles aendern, nach europaeischen masstab?
    eine diskussion ueber solche traditionen oder braeuche finde ich laecherlich, wichtig ist, das man vielleicht versucht, sich mit solchen thematiken auseinander zu setzten. warum dieser brauch existiert...
    zum bild ein skip, da es nicht mein fotografisches interessengebiet ist ( bezogen auf portrait) und ich daher keine aussage treffen kann.
    bild wo es aehnlich lief in der normalen diskussion

    lg birdy
  • erica conzett ec 4. Januar 2006, 12:23

    pro
  • Arno M 4. Januar 2006, 12:23

    skip
  • Märchenonkel 4. Januar 2006, 12:23

    -
  • Michael Resch 4. Januar 2006, 12:23

    Ich sehe in diesem Bild ebenfalls kein moralisches Problem. Ich meine sogar, dass es den Leuten dort "ohne" Tourismus wirklich schlecht gehen würde. Wie bei uns auch. Es gibt Regionen die vom Tourismus abhängig sind. Ich finde diesen Halsschmuck noch immer besser, als wenn sich die Mädchen irgendwelchen Sextouristen hingeben. Mit diesem für uns befremdlcihen Halsschmuck können sie uralt werden, mit Aids nicht.

    Bild pro

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 4.252
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz