Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Detlef Liebchen


Free Mitglied, Berlin

Lange Zeit unbemerkt ...

... konnte ich mich an Familie Singschwan am letzten Sonntag anpirschen. Was mir leider verborgen blieb, waren zwei Graugänse etwas weiter von der Gruppe entfernt. Tja, was soll ich sagen. Die Gänse schlugen Alarm und die ganze Meute flog auf und davon ... und das war es ganz sicher nicht, was ich eigentlich wollte!
Nunja, das ist jedenfalls herausgekommen ;-)

Kommentare 27

  • Adalbert Zwirchmayr 21. März 2006, 13:59

    Kann mich nur mehr meinen Vorschreiben anschliessen.
    Wunderbar!
    LG Adalbert
  • Franz J. Fahr 30. Dezember 2003, 0:22

    Hallo Detlev,
    tolle Aufnahme, die dir hier gelungen ist.
    Herzlichen Glückwunsch und weiterhin "Gut Licht".
    Lg, Franz
  • Erika Und Bernd Nommensen-Steenfatt 25. März 2003, 21:22

    Super Flugstudie !! Auch das Licht ist wunderbar auf Deinem Foto.Ja,das kann einem schon passieren in der Natur,das die wegfliegen.Deswegen haben wir alle ja auch so starke Teleobjektive...um die Tire nicht zu stören.Wir sind auf Singschwäne auf einem Feld an der Nordsee gestossen.....die sind geblieben...
    Grüsse: E+B
  • Frank Mühlberg 24. März 2003, 21:51

    Tolles Flugbild !
    Frank
  • Gerda S. 28. Februar 2003, 10:07

    Oh Detlef! Da hast Du aber eine wunderbare Flugshow aufgezeichnet. Prima Schärfe und Detailgenauigkeit. Was gäbe ich ,wenn mir mal sooo ein Foto gelingen würde. Gruss Gerda
    Hab Schuss durch Foto ersetzt! Barbara hat mich nachdenklich gemacht!
  • Detlef Liebchen 26. Februar 2003, 13:15

    @Barbara: HaWi hatte letztens einen wichtigen Punkt angesprochen dem ich nur zustimmen kann. Bei jeder Flucht verbrauchen die Tiere Energie, die sie zuvor durch Fressen erhalten haben. Grade im Winter ist das Nahrungsangebot nicht immer so reichlich und kommt eher spärlich ... die Tiere verhungern quasi, wenn sie zu oft aufgescheucht werden! Natürlich wollte ich die Schwäne nicht unnötig vertreiben, wie gesagt die Gänse haben mich verraten.
    Und dennoch, ohne Naturfotografie und die ständigen Hinweise wie stark auch kleine Eingriffe in die Natur große Wirkungen haben, gerät solches Wissen schnell in Vergessenheit.
    Eigentlich halte ich mich aus solchen Diskussionen gerne heraus, aber unterstellen lassen wollte ich mir hier die reine Sensationslust auch nicht. Ich habe grade durch die FC viel dazugelernt.

    Liebe Grüße
    Detlef
  • Detlef Liebchen 26. Februar 2003, 9:12

    Freue mich über das positive Feed Back ... vielen Dank an alle!

    LG Detlef
  • Katrin Peters 26. Februar 2003, 8:31

    Einfach super diese Aufnahme. Farben und Schärfe wirken auf mich perfekt. Und die Formation der Flieger ist in deiner Aufnahme gut angeordnet.
    Mag ich.
    Gruß Katrin
  • Edeltraud Vinckx 26. Februar 2003, 8:31

    wow, da kann ich nur so staunen. Eine super gut gelungene Aufnahme.
    Gruß Edeltraud
  • Ka Rin 26. Februar 2003, 8:06

    Glückwunsch zu diesem Super-Schnappschuß :-)
    LG Allegra
  • Hans-Wilhelm Grömping 25. Februar 2003, 21:27

    Beneidenswert gute Aufnahme! Gruß Hawi
  • Simone Görlich 25. Februar 2003, 21:07

    Wow! Einfach suuuuper!
    LG, Simone
  • Uwe R. 25. Februar 2003, 20:45

    Nun ja, eine klasse Gruppenflug-Aufnahme ist es ja geworden!

    Viele Grüße,
    Uwe
  • Evelyn Munnes 25. Februar 2003, 20:25

    sau starke Aufnahme!!!
    Lieben Gruss Evelyn
  • Sönke Morsch 25. Februar 2003, 19:56

    klasse !!! gruß sönke