Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Constanze Störring


World Mitglied, Zülpich

Lange ...

... habe ich vor dem Busch mit diesen niedlichen Blüten gehockt,
in der Hoffnung, dass sich ein Schmetterling darauf niederläßt.
War aber nix :-( .
Also hab' ich das Blümchen dann einfach so fotografiert, weil es
mir so gut gefiel. Ich weiß aber wieder mal nicht, wie es heißt.


Canon EOS 30D Canon EF USM 2.8/100mm Makro Kenko 2.0
ISO 320 1/500 Bel. -2/3 F4.0

Kommentare 15

  • Susan Milau 30. Juli 2006, 0:47

    Schärfeverlauf und Licht sind wieder mal vom Feinsten!
    LG Susan
  • Josef Max Hartl 29. Juli 2006, 12:55

    Schön gelungener Bildaufbau so wie gute Schärfe und schöne Farben.
    Ein schönes WE wünscht dir,
    Sepp
  • Paul Michael P. 28. Juli 2006, 21:27

    na hat sich das warten auch doch ausgezahlt mit dem schönen Blumenbild

    lg micha
  • Petra R. 28. Juli 2006, 21:20

    Wunderschöne Farben, klasse Freistellung und ein passender Rahmen. Das Blümchen ist einwandfrei auch ohne Schmetterling eine Aufnahme wert.
    LG Petra
  • Dieter Röhrig 28. Juli 2006, 21:14

    Toll präsentiert mit schönen Farben
    und passendem HG.
    LG Diddy
  • Werner Hellwig 28. Juli 2006, 21:05

    @Ewald Simon:
    Nix Rotes Leimkraut (Silene dioica).

    Constanzes Bild zeigt "Epilobium hirsutum", "Zottiges Weidenröschen", ein "Nachtkerzengewächs" (Onagraceae).

    Herzliche Grüße
    Werner
  • Evelyne E. 28. Juli 2006, 20:39

    Die Blüten sind auch ohne Schmetterling wunderschön!
    Eine sehr schöne Aufnahme!
    Gruss Evelyne
  • Erik Dziggel 28. Juli 2006, 20:36

    na der Makrofotografie voll verfallen,
    hab dich gewarnt. Das kann so was von süchtig machen, aber bei den Ergebnissen die du erreichst, isses ja auch kein Wunder. Wunderschön dein Blümchen, Farben, Freistellung und Schärfe super und wenn kein Falterchen drauf landet, dann machst du ein perfektes Makro halt ohne.
    lg Erik
  • Die SetterEule 28. Juli 2006, 20:17

    Ja, sehr schade, dass es mit dem Schmettering nicht geklappt hat - aber dafür präsentierst Du uns ein wunderschönes Blütenmakro! Wunderschön in Schärfe und Farbe! Fein... fein... :-))
    GLG Carmen
  • Georg Götz 28. Juli 2006, 19:59

    Wie... was ist los... wo simd die Schmetterlinge...Du unterbrichst die Serie............
    aber ds macht nichts, denn Du präsentierst ja dafür ein tolles Blumenmakro :-)))

    LG
    Georg
  • K. Häßler 28. Juli 2006, 19:41

    Die sind wirklich schön, auch ohne Schmetterling, dein Rähmchen dazu passt auch sehr gut.
    VG Kai
  • Makroknipser 28. Juli 2006, 19:36

    Hi Constanze,
    ist doch ein schönes Blümchen in wirklich schöner Farbe,Schärfe und der Bildaufbau ist auch gut.In meinen Gedanken sehe ich darauf einen wunderbaren Schmetterling,der Dir wunderschön gelungen ist :-)))))
    Grüßchen
    Hans
  • Ewald Simon C. 28. Juli 2006, 19:19

    Hmmm, das ist wirklich schade, dass sich hier kein
    Schmetterling draufgesetzt hat, aber ich finde das
    Bild hat auch ohne Falter seinen Reiz, jedenfalls hast
    du die Aufnahme sehr schön hinbekommen.
    Ich denke es handelt sich um das "Rote Leimkraut"
    (Silene dioica) eine Nelkengewächs.
    Viele Grüße
    Ewald Simon
  • Gudrun Hunger 28. Juli 2006, 19:02

    Ich kenne den Namen der Blume leider auch nicht. Die Farbe der Blüte ist aber sehr schön und passt sehr gut zum Hintergrund.
    Gruß Gudrun
  • Home of the Norfolks 28. Juli 2006, 19:02

    ...weiß ich auch nicht, leider!
    Aber das Blütenmakro ist Dir sehr gut gelubgen- auch ohne Schmetterling!
    LG Anke