Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.313 3

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Langau

In Langau im Waldviertel

gibt es noch einen handbedienten Schranken, vor dem die 93.1420 mit dem Reblaus Express von Drosendorf nach Retz

hier brav und geduldig verweilen muss, um den Schaffner, wie das früher einmal geheissen hat : ) aussteigen zu lassen. Der erweckt dann

das alte Läutwerk mit der Schrankenkurbel und viel blechernem Gebimmel für einen Moment wieder zum Leben, und kurbelt langsam

den Bahnschranken runter. Dann dampft das Züglein ein paar Meter über die Landstrasse, bleibt hinter der Eisenbahnkreuzung wieder stehen,

und räuchert noch ein bisschen den Bahnhof und den verschlafenen Ort ein. Der Schaffner kurbelt derweil den Schranken wieder rauf,

geht dem Zug nach, und steigt wieder in einen der grünen Spantenwagen. Das Zugpersonal ist nun wieder komplett,

der Lokführer macht einen schrillen Pfiff und die Fahrt geht munter weiter ...

April 2010


Taking The Train II
Taking The Train II
C. Kainz

Kommentare 3

  • Roni Kappel 26. Juni 2011, 18:41

    Hallo!

    Schön komprimiert! :-)

    lg,
    Roni
  • Bernd Kauschmann 26. Juni 2011, 0:59

    Leider sind diese und ähnliche Blickwinkel kaum noch möglich, noch seltener in dieser Kombination mit so einem schönen Zügle ...
    Gefällt mir wieder sehr
    LG Bernd
  • Gerhard Hörhan 25. Juni 2011, 21:11

    Wieder eine ganz spezielle Sichtweise von dir. In Langau selber war ich gestern nicht....

    LG
    Gerhard H.