Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Doris Wepfer


Pro Mitglied, Wetzikon

Landschaft am Lützelsee!

Beliebter Ausflugsziel für Spaziergänger.
Bekannt wegen den Störchen und der guten Besenbeiz!
Wunderschön eingebettet in der Natur!

Kommentare 2

  • Doris Wepfer 22. April 2014, 7:34

    Hallo Barbara, ja Besenbeiz ist ein typischer Schweizerausdruck und bedeutet;
    Gelegenheit Gasthaus. Weil die welche eine betreiben, meistens bei einem Bauernhof oder an einem schönen Aussichtspunkt Wohnen, weniger gesetzliche auflagen haben und die Öffnungszeiten richten können wann und wie sie wollen. Wenn der Besen, (meistens geschmückt) und umgekehrt in der Erde steckt wissen die Leute die Gastwirtschaft ist geöffnet.
    Kein Besen vorhanden gleich geschlossen!
    Das ist eine super Sache! Auf dem Bild links sieht man einen Hof, da ist die Besenbeiz und nicht nur das es gibt einen grossen alten Baum mit im Moment mindestens 8 Storchenfamilien darauf. Als ich letzte Woche da war machte ich kein Foto weil zu viele Leute da waren. Die Störche bleiben auch im Winter, vielleicht nicht alle aber man sieht immer welche.
    Wünsche dir ein schöner Tag und liebs Grüessli Doris
  • Glücksfliegenpilz 21. April 2014, 19:41

    Besenbeiz?
    Das Wort habe ich noch nie gehört?
    Kannst du es mir bitte erklären?
    Hängt es mit dieser herrlichen Landschaft zusammen?
    Viele Grüße von Barbara

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Frühling
Klicks 178
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv Sigma 10-20mm F3.5 EX DC HSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 20.0 mm
ISO 100