Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Rainer Ehlert


Free Mitglied, Mexiko City

Landen

von rechts nach links landet dieser Reiher.

Kommentare 10

  • José Carlos Mónica 30. Juni 2003, 0:54

    eine aufwendige aber fantastische arbeit.nicht nur die arbeit am rechner sondern auch die fotos.
    saludos josé
  • Marion Kern 20. September 2001, 22:21

    okay - aber morgen ;-)
    Bis denne - Marion
  • Rainer Ehlert 20. September 2001, 21:51

    Hallo Marion,
    Ich lade dich ein das erste Bild zu retuschieren und alle weiteren und mir dein Ergebnis zu schicken.
    gruss Rainer
  • Marion Kern 20. September 2001, 18:48

    Hallo Rainer nochmal!
    klar hängt es von meiner Bildschirmauflösung ab. Ich hab momentan 1152 x 864, weil ich diese Grösse sehr angenehm empfinde und wundere mich schon immer, wenn ein paar "ältere Blindfische" im Büro 800 x 600 haben - es erschlägt mich. Aber natürlich macht ne hohe Auflösung auf einem 15"er wenig Sinn... das meinte ich, war etwas schludrig formuliert, geb ich zu ;-)

    Was Du über retuschieren und hellblauen Himmel sagst, kann ich nicht nachvollziehen. Das Bisschen, was hier zu machen wäre, ist eigentlich kein Problem (für Geübte, geb ich zu). Auch eine künstliche Verstärkung des Kontrastunterschiedes bei den linken drei Bildern wäre kein Problem, so man das denn möchte.
    Aber ich respektiere auch, wenn jemand sagt, er will "die reine Lehre" und keinerlei Manipulationen per EBV.

    In diesem Sinne - viele Grüße, Marion
  • Rainer Ehlert 20. September 2001, 17:39

    @ an Alle
    Danke für Eure Kommentare.

    Die Zweige im ersten Bild habe ich ignoriert da es nicht so einfach ist unter einem hellblauem Himmel so was weg zu retuschieren.

    Das die Bilder eine unterschiedliche Rahmung haben ist durch das mitziehen (unterschiedlicher Himmel), die Vignettierung des Objektivs (Canon 35-350mm @350mm bei f5.6) enstanden, also keine hinzugefügte EBV.

    Kamera war eine EOS 1n RS mit dem Canon zoom 35-350mm f5.6 @350mm und f5.6 (also voll offen)

    @Marion ob du einen 15" oder 21" Monitor hast spielt keine Rolle mit dem scrollen. Es ist von der Pixelanzahl der Grösse deiner Einstellung abhängig. Du hast bestimmt 1024x768pixel eingestellt. Wenn es deine Videokarte erlaubt stell doch mal auf 1280x1024 deine Bilschirmauflösung ein.

    Bedenke aber bitte daß die meisten Seiten im WWW zur Zeit auf 1024x768 Pixel ausgearbeitet werden.

    gruss Rainer

  • Hans-Wilhelm Grömping 20. September 2001, 15:42

    Ein tolles Naturdokument, gratuliere dir! Marions Anmerkung empfinde ich als sehr konstruktiv und bedenkenswert. gruß Hawi
  • Britta Bartelt 20. September 2001, 11:28

    Tolle Serie. Mitwelcher Kamera/Einstellung gemacht?
    Ich hätte allerdings wirklich per EBV im ganz rechten Bild die Zweige entfernt. Die Farbabstufungen dagegen finde ich so, wie sie sind gelungen und wichtig. Fast schade, daß sie in den 3 linken Fotos nicht mehr so deutlich sind (wie auch Marion schon meinte).
    Gruß,
    Britta
  • Sönke Morsch 20. September 2001, 9:46

    hallo rainer, tolle naturdokumentation.schade, dass diese arbeit nicht durch mehr anmerkungen gewürdigt wird. gruß sönke
  • Ralf S. 19. September 2001, 20:10

    Alle Achtung - eine saubere Arbeit. Nicht nur die gelungene Technik, sondern auch eine mal andere, sehr interessante Darstellung dieser Flugstudie begeistern mich.
    Gruß
    Ralf
  • Marion Kern 19. September 2001, 20:09

    *wow* - tolle Idee und gut umgesetzt!
    Da stört es mich auch nicht sehr, wenn ich sogar mit 19" scrollen muss.

    Frage: es bliebe zu diskutieren, ob störende Elemente wie ins Bild ragende Zweige nicht per EBV retuschiert werden sollten - nicht der Ast ganz links natürlich. Ausserdem frage ich mich, ob es ohne die Farbabstufungen nicht besser wäre. Oder wenn, dann auch bei den ersten 3 Bildern deutlicher, um den Kinofilm-Ablaufeffekt noch deutlicher zu haben.

    Bin gespannt auf andere Meinungen dazu!
    Viele Grüsse - Marion

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 232
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz