Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Michael Riedel


Free Mitglied, Eilenburg

Land unter

Muldenaue bei Hochwasser, hier befindet sich eigentlich eine Wiese. Durch den Bau einer Umgehungsstraße (Hintergrund) steht das Wasser jetzt länger auf den Wiesen, da ein künstliche Ablauf unter der Straße diese Mengen nicht so schnell ableiten kann.

Kommentare 1

  • Michael Schäffner 9. Mai 2008, 21:57

    Ist aber doch als Überflutungsgebiet ausgewiesen, oder?
    Zu Himmelfahrt haben hier die Schwäne ihren Platz gehabt.