Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Paul Müller-colonia


World Mitglied, Saarbrücken

lana kümmerling..............

also ich mach ja wirklich alles was ich soll, aber diese katze bringt mich um den verstand...........

auf mehrfaches anraten hab ich jetzt den zweiten katzenklo angeschafft, damit madame wählen kann, wohin sie machen will, was sie kann, und ich hoffe sehr, das sie jetzt nur noch die klos benutzt.

aber egal, wieviele klos, hauptsache ich komme noch irgendwie in mein bad, und das kätzchen hat es wohlig...........

Kommentare 21

  • Cat Walk 30. September 2005, 12:36

    das ist doch sehr vielversprechend......scheint, als hättest Du die Lösung nun gefunden....*weiterDaumendrück*!!
  • Paul Müller-colonia 30. September 2005, 12:33

    @reante lang - schon der dritte tag, wo die haufen nur in den katzenklos gelandet sind *uff*
    lg paul
  • Cat Walk 30. September 2005, 12:26

    ich halte weiterhin die Daumen....
    ja, so sind sie, unsere Tiger, sie erhalten unsere Kreativität und Flexibilität, wir dürfen ihnen also dankbar sein....;-))
  • Paul Müller-colonia 29. September 2005, 12:13

    @renate lang - ich glaube es funktioniert, hab jetzt die klos in der wohung verteilt und den fressnapf ganz woanders - ich hoffe nur, dass es wirklich klappt - na ja hab ja zusätzlich noch die wohnung gepfeffert
  • Karla Riedmiller 29. September 2005, 7:23

    Genau...!! meine mögen auch kein Deckelklo!
    nun bin gespannt, wie das inzwischen läuft... ;-))
    LG Karla

    BIG BROTHER.....
    BIG BROTHER.....
    Karla Riedmiller
  • Cat Walk 28. September 2005, 19:32

    vielleicht liegt es wirklich an einer Kombination verschiedener Dinge.....das Fressen würde ich da auch nicht hinstellen....Katzis fressen eigentlich nicht da, wo sie hinmachen....und die zwei Toiletten sind vielleicht zusätzlich die Lösung....feine Damen trennen das eventuell....;-)
    wenn sie mal rausdarf, hört es vielleicht auch auf.....ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg und den möglichst bald...
    lg renate
  • Gisela Gnath 28. September 2005, 19:11

    Ein pompöses Hotel wo sie da gelandet ist, aber wer die wahl hat, hat die Qual! Hoffentlich kann sie sich entscheiden u. macht nun nicht extra davor!
    Ein echtes Schmunzelbild!!!
    lg Gisela
  • Paul Müller-colonia 28. September 2005, 16:20

    @corinna - so viele fressnäpfe hab ich garnicht *grins*
    aber danke - das mit dem essig hat nicht funktionioniert.
    und die sache mit dem pfeffer, na ja, das sehe ich gleich wenn ich nach hause komme
    lg paul
  • Corinna Lichtenberg 28. September 2005, 16:09

    Noch was, auf die verschmutzten Stellen ihren Fressnapf stellen!
  • Corinna Lichtenberg 28. September 2005, 16:09

    Meiner Emmy habe ich das abgewöhnt durch folgende Maßnahmen: Stellen mit Essig sauber gemacht (kein Putzmittel mit Ammoniak!) Bach-Blüten (gibt´s fertig für Tiere in der Apotheke) und einen Verdufter mit Phermonen (die Schreibweise ist mir unklar) die gibt es beim Tierarzt. Seit Emmy raus darf, ist das alles gar kein Problem mehr. Ich war auch völlig verzweifelt, kann dich gut verstehen! Auf gutes Gelingen!
    LG
    Corinna
  • Peter Ackermann 28. September 2005, 10:51

    Schaut aus, als hättest Du ein Erziehungsproblem und die junge Dame würde sich sehr wohlfühlen bei Dir! :-)
  • Paul Müller-colonia 28. September 2005, 8:07

    @renate - das mit den parasiten glaube ich nicht.
    sie ging auf das klo für pipi, dann in meine küche um .....
    der erfolg nun des zweiten klos ist, dass sie jetzt beide benutzt und dort haufen legt - was sie heute wenn ich von der arbeti komme, gemacht hat ....... na ja ich werde sehen
    lg paul
  • Petra Sommerlad 28. September 2005, 3:36

    Versuch doch mal in das eine Klo Heu zu tun..vielleicht kapiert sie das. LG petra
  • Cat Walk 28. September 2005, 1:20

    das kann ich sehr gut nachvollziehen, daß Du das nicht witzig findest....das ginge mir genau so.....
    ist sichergestellt, daß sie nicht irgendwelche Parasiten hat? Giardien z. B......
    ich kenne einen Fall, da hat der Kater ständig die Wohnung zugekackt, weil er es einfach nicht halten konnte.....erst als sie das rausgefunden hatten und behandelt, hat das aufgehört...
    lg renate
  • Joachim Büchler 27. September 2005, 23:33

    Das ist natürlich klar
    Wir hatten früher mal zwei junge Katzen, wenn die draußen im Garten waren und mußten kamen sie rein und gingen aufs Katzenklo.
    Ich fand nur witzig, daß eine Toilette für die menschlichen Bewohner da ist und zwei im wahrsten sinne des Wortes für die Katz.
    Gruß J.v.B.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner lana kümmerling
Klicks 548
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten