Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
357 4

Ingrid Kunath


Free Mitglied, Dresden

Lampion

Mit einem "Lampion-Gerippe" bin ich im Garten auf die Suche nach einem passenden Hintergrund gegangen.
EOS 500 N - mit Programm für Nahaufnahmen aufgenommen.

Kommentare 4

  • Erika Und Bernd Steenfatt 5. Juni 2001, 15:59

    ...diese Lampinonpflanzenskelette
    sind wunderschön.
    Versuch es weiter,Ingrid...
    Ausschnitt u.Schärfe kannst Du noch verbessern...siehe unsere Fotos..
  • Gerda S. 5. Juni 2001, 15:09

    Hallo Ingrid! Die Bildidee ist wunderbar! Mehr Schärfe hätte sein können.
    Mach das nochmal mit Macro oder leichtem Tele (70-100). Es braucht nur
    die Blume scharf sein,also keine Tiefenschärfe. Das Umfeld soll
    rugig unscharf verschwinden :-)) Gruss Gerda
  • Ute Allendoerfer 5. Juni 2001, 10:14

    hallo Ingrid... Raimund hat ja das technische schon beschrieben.. aber trotz der Unschärfe.. die Idee ist einfach gut.. vielleicht beim nächsten Versuch den Lampion etwas weiter runter und mehr Stiel zeigen... aber auch das wäre nur ein Versuch.. viel Glück dabei und herzlich willkommen im fc Gruss Ute ;-)
  • Raimund Gorzala 5. Juni 2001, 8:21

    Hallo und wilkommen Ingrid,
    anscheinend warst Du sehr nah mit Deiner Kamera an der Pflanze dran und hast mit zu großer Blende gearbeitet. Dadurch hast Du überhaupt keine Tiefenschärfe und bewegst Dich daher auch nur im Millimeterbereich. Schade, dadurch ist die Pflanze gerade im vorderen Bereich zu unscharf geworden.
    Programm raus und etwas manuelle Blendenverstellung hätten Wunder bewirkt.

    Gruß... Raimund