Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.980 24

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Lake Rotoroa

Neuseeländische Südalpen
Panorama aus 10 Einzelbildern
PanoramaFactory 2.4 & PS
Nikon Coolpix 995
Brennweite: 47mm
15.3.2002
Für alle, die nicht scrollen mögen ist hier eine kleinere Variante:Und für alle die noch ein paar mehr Details sehen wollen hier eine über 2000 Pixel breite Variante:
http://www3.photosig.com/viewphoto.php?id=690859

Kommentare 24

  • Marc Schlueter 15. März 2003, 16:21

    Ich seh das Bild und will hier weg! Dirk, Du hast nen schlechten Einfluß auf mich!
  • Dirk Frantzen 12. Februar 2003, 19:35

    @Arnfried: außer Dir zweifelt keiner meine Angaben an.
  • Arnfried Weber 12. Februar 2003, 15:43

    Tut mir leid, aber hier scheinen noch mehr daran zu zweifeln!
    gruss@rnfried.dd
  • Hans Reif 9. Februar 2003, 11:33

    Hallo Dirk,
    die Abstimmung kann ich nicht verstehen. Von der Nahtlosigkeit,von der Gestaltung,von der Schärfe, von dem Kontrast des Fotos. Alles stimmt was soll noch mehr in das Foto ich kann nur noch einmal schreiben Dirk super perfekt.Mach weiter so wer es besser kann soll es versuchen ?????.
    Gruß Hans R. aus Spay / Rh bei Koblenz.
  • C. E. 8. Februar 2003, 14:27

    Für mich bitte die kleinere Version! :-)
  • Rainer Titan 8. Februar 2003, 14:27

    nicht mein fall
    -skip-
    geklickt.

    der olli
  • Baschir Al-Bayati 8. Februar 2003, 14:27

    hmm bei ner auflösung von 1280X1024 sag ich ja
    bei 1024X786 nein
    also skip
  • Torsten A. 8. Februar 2003, 14:27

    Hier wird die Panoramatechnik wieder mal sehr raffiniert eingesetzt, pro!
  • Kurt Salzmann 8. Februar 2003, 14:27

    für
  • Lutz Loebel 8. Februar 2003, 14:27

    NMD. SKIP

    Servus aus München
    Lutz
  • Arnfried Weber 8. Februar 2003, 14:27

    Das üblich Märchen von den vielen Einzelbildern!
    Contra
  • Markus A. R. 8. Februar 2003, 14:27

    klasse tiefenwirkung...PRO !
  • Dirk Frantzen 8. Februar 2003, 14:27

    @Carlo: gerade der Strand links ist sehr neuseeländisch. Er zeigt die ganz typische Vegetation, einen Südbuchenwald. Es ist der neuseeländische Regenwald, im Kontrast dazu der Steg, das Auto, das Boot, die Menschen. Deshalb habe ich das Panorama-Format gewählt. Hatte selbst schon daran gedacht, nur die rechte Hälfte zu nehmen. Dann wären aber der Eindruck von Weite und eben der typische Südbuchenwald nicht drauf gewesen.
  • Gabriela Ürlings 8. Februar 2003, 14:27

    Pro
    Gabriela :-)
  • Carlo Stuppia 8. Februar 2003, 14:27

    In Sachen Panorama muss man Dir ja nichts vorschwatzen, Dirk. Dennoch habe ich mich etwas mit diesem Exemplar auseinandergesetzt und bin zur Frage gestossen, ob das linke Ufer zwingend drauf sein müsste. Es dünkt mich nicht, denn der Strand ist ja um einiges weniger interessant als der Rest des Bildes, ja, er scheint mir so gar nicht neuseeländisch (ok, ich übertreib jetzt ein bisschen ;-). Mal weggeschnippselt, und das Bild gewinnt an Ruhe und Ausstrahlung, vermag Adventure und Freiheit zu verheissen (tuts wahrscheinlich aber auch mit dem Strand!).
    Also: Pro!
    Gruss Carlo