Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.029 6

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Lake Pukaki #2

Neuseeländische Südalpen
Panorama aus 9 Einzelbildern
PanoramaFactory 2.4
Nikon Coolpix 995
29.3.2002

Kommentare 6

  • Hubert Bauer-Falkner 27. Januar 2003, 21:01

    Mein 15" Bildschirm ist gar nicht so breit, daß ich das tolle Panoramabild von Neuseeland auf einmal betrachten kann. Das schaue ich mir morgen nochmals in der Arbeit auf meinen 21" Monitor an.

    mfg Hubert
  • Dirk Frantzen 27. Januar 2003, 19:57

    @Alle: Vielen Dank für die Anmerkungen!
    @Dirk: Mit egal welcher Kamera (ich benutze auch Dias) einfach die Bilder aufnehmen. Dabei ca. 1/4 Überlappung bei jedem Bild. Außerdem je nach Lichtsituatioin nur EINMAL die Belichtung messen und die Einstellung für alle Bilder übernehmen. Ein Stativ ist sehr hilfreich, aber mit etwas Erfahrung gehts auch ohne. Gleiches gilt für eine Mini-Wasserwaage. Die JPEGs in maximaler Qualität und Auflösung einfach in PanoramaFactory laden und anschließend in PS ein wenig nacharbeiten.
  • Kurt Salzmann 27. Januar 2003, 11:24

    'Mein' Neuseelnad, meine Lieblings Gegend da sich hier die Trockenheit mit den Bergen kombinieren lässt und die Zusammensetzung erzeugt diese wunderbareben 'Wasserfarben'. Sehr schön...gut 'genäht'... lass ja den Wald links stehen, denn ich sehe das ganze Bild...wünschte mir rechts der Mitte etwas mehr Vordergrund... vg ks
  • Monika Die 27. Januar 2003, 0:05

    Dirk, ich seh es mir am 31. im Büro nochmals an :-) Mein Boss ist dann aushäusig und ich hab Zeit für die FC :-))
    Hab es mir schon notiert...
  • Dirk Frantzen 26. Januar 2003, 22:45

    @Monika: ja ich weis, auf fast allen Monitoren wird man mit diesem Panorama das Problem haben. Ich wollte es aber weder links - wegen des Wäldchens - noch rechts - wegen der Sträucher als Bildbegrenzung - beschneiden. Noch kleiner wäre aber auch keine Lösung. Ich empfehle das Scrollen. Wer diese Aussicht in Natur genießt, wird sich auch drehen müssen um alles erfassen zu können.
  • Monika Die 26. Januar 2003, 22:40

    Sieht von der Wolkenstimmung bzw. den Schattenspielen auf den Bergen grandios aus. Leider kann ich hier bei mir das gesamte Pano nicht vollständig sehen.
    Die Farben? Wie aus einer anderen Welt.
    LG Moni