Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jens Lange


Free Mitglied, Leisnig

Lake Powell

So, da isser wieder!
Nach 3 Wochen USA und vielen vielen Bildern melde ich mich zurück im Irrenhaus FC!
Sorry an meine Buddys, ich hab euch nicht ignoriert nd hoffe ich komme noch dazu bissel was anzukucken....
Ich werde euch jetzt sicher erst mal mit Landschaften nerven die eigentlich nicht mein Stil sind, aber naja!
Ich denke wenn sie so schön sind wie diese hier werdet Ihr es überleben.. :-))
Man kann eine USA Reise um diese Jahreszeite echt nur empfehlen. Nicht 30 Grad C°, aber man ist absolut alleine an so wunderschönen Plätzen wie hier am Lake Powell in Utah/Arizona!

Pentax K10D
Polfilter
F/6,7
1/125
ISO 100
28mm

RAW

Kommentare 14

  • FotoPeik 28. April 2008, 1:41

    Na, Du Landschaftsfotograf... *grins*
    Ich weiss, dass man da kaum widerstehen kann.
    Also hoffe ich weitere ...
    wegen der 1/3 kann man geteilter Meinung sein, allerdings hätte ich den Horizont nicht in die Mitte gelegt.
    Viele Grüße, Andreas
  • SevenAndrew 23. April 2008, 9:19

    klasse eingefangen! farben, kontraste und schärfe sind super!
  • Stefanie Karbe 22. April 2008, 9:22

    Ich bin ja auch kein Landschafts"fred" (wie Jens so schön sagte), und Ihr habt technisch gesehen sicher Recht, aber mir gefällt der "Schnitt" genau so wie er ist...mehr Landschaft würde mir glaub ich zu einfarbig und eintönig werden und der Himmel hat hier durch die Wolken eine wunderbare Dynamik (die dem Bild noch dazu eine andere Blickrichtung gibt). Weniger Himmel würde auch bedeuten weniger blau und das steht hier in einem tollem Kontrast zum "orange" der Erde, was in meinen Augen die Tiefenwirkung des Bildes stark unterstützt!
    Kann sein das ich falsch liege, aber so ist mein subjektiver und gefühlter Eindruck...
    LG Steffi
  • Jens Lange 21. April 2008, 20:54

    Hallo Hendrik, wo würdest du ihn hin schieben, weniger Himmel?
    Ich bin nicht so der Landschaftsfred.. ;-))
  • Elke H.R. 21. April 2008, 19:57

    Wunderschön festgehalten !!
    LG Elke
  • Fee´s Traum 21. April 2008, 18:50

    eine traumhafte aufnahme
    und es werden erinnerungen wach...
    gruss Fee
  • Hendrik Stoeckl 21. April 2008, 18:22

    vielleicht den horizont etwas verschieben???? an sonst feine landschaftsaufnahme...... wirkt monumental
  • Stefanie Karbe 21. April 2008, 15:17

    welcome back.....
    ich kann das verstehen mit den landschaftsaufnahmen, meins sind sie auch nicht (zumindest wenn ich sie selbst mache), aber ich freue mich auf viele tolle, beeindruckende und atemberaubende "Urlaubs"Fotos wie dieses hier.... ich glaub dann verzeiht Dir jeder Deine "Ignoranz" ;o)
    Liebste Grüße
    Steff
  • Mél Ancholy 21. April 2008, 13:20

    Ganz , ganz feine Landschaftsaufnahme !!!


    LG Dir
    méL
  • tega 21. April 2008, 5:54

    macht fernweh...
    oh ja!
  • astrid auboeck 21. April 2008, 1:01

    unglaublich schöne landschaft..
    fantastisches bild !!
    lg
    astrid
  • Jens Lange 20. April 2008, 22:25

    das ist übrigens kein HDR oder ton mapping oder sonst was, dort sieht es so aus....:-))
  • Polarfuchs 2 20. April 2008, 22:08

    Fantastische Aufnahme.
  • T.Starke 20. April 2008, 22:00

    un i dacht schon er mag net mehr ! :-)

    na ganz sauber !
    fein

    VG TOM

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 916
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz