Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Lake Powell aus der Vogelperspektive

Lake Powell aus der Vogelperspektive

274 1

Anja Pitz


Basic Mitglied

Lake Powell aus der Vogelperspektive

Für die Einheimischen mehr als ein Ärgernis, für einen Fotografen ein herrlicher Kontrast. Der "Badewannenrand" am Lake Powell, den man nur bei Niedrigwasser zu Gesicht bekommt.

Kommentare 1

  • Christoph und Malgorzata 15. September 2014, 23:47

    Hallo Anja,
    Leider der Pegel sinkt, vor rund 15 Jahren war der Wasserstand im Lake Powell noch relativ hoch, doch mittlerweile ist der See auf 42 Prozent seiner eigentlichen Kapazität geschrumpft, bei deinem Foto sieht man das ganz deutlich. Dürre und exzesiver Verbrauch, sind keine guten Voraussetzungen für die Zukuntf des Sees......

    LG

    Malgorzata

Informationen

Sektion
Ordner USA Südwest
Klicks 274
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-30
Objektiv Tamron XR DiII 18-200mm F3.5-6.3 (A14)
Blende 11
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 33.0 mm
ISO 250