Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alfons P. Schwickert


Basic Mitglied, Köln

lady in red

danke an:

Kommentare 31

  • Thomas Agit 14. Oktober 2006, 17:33

    -
  • Petra V 14. Oktober 2006, 17:33

    ich finds klasse PRO!
  • Bea Z 14. Oktober 2006, 17:33

    -
  • Pedro Miramis 14. Oktober 2006, 17:33

    weil es den Raum als Hauptmotiv hat, braucht es auch den Rahmen - pro.
  • Stefan Neuner 14. Oktober 2006, 17:33

    s
  • I arkadas I 14. Oktober 2006, 17:33

    -
  • MaLu 14. Oktober 2006, 17:33

    Der Rahmen ist too much!
  • circlelight 14. Oktober 2006, 17:33

    s
  • Christine Kiechl 14. Oktober 2006, 17:33

    pro
  • André Freud 14. Oktober 2006, 17:33

    aus den bild könnte sehr wohl ein bild werden, das auch ohne einen einzigen buddy das sternchen kriegt.
    eine wichtige voraussetzung wäre m.e. das weglassen oder ersetzen dieses grausamen rahmens. diese mode, im rahmen die schwerpunktfarbe des bildes wieder aufzugreifen, war eine verirrung und sollte nur noch eine schlechte erinnerung sein, aber nicht mehr in der gegenwart vorhanden.
    @christoph: keiner von uns kann sagen, ob man die 30 kb sieht oder nicht. ich vermute aber doch schwer, daß man es sieht - bevor ich die erste anmerkung las, sah ich nach - eben weil mir etwas an diesem bild so vorkam, als ob es eine winz-datei sein müßte. wenn wir aber die volle (normale oder doppelte) upload-größe vor uns hätten, dann hätten wir eine nach fc-möglichkeiten bestmögliche präsentation. die haben wir hier bei weitem nicht.
    so also contra. ich denke aber schon, daß man aus diesem bild ein galeriefähiges bild machen kann.
  • Herr Christoph L. 14. Oktober 2006, 17:33

    Wer sich etwas genauer mit JPEG-Kompression beschäftig, wird schnell feststellen, dass sich auch große und gute Bilder problemlosd und auch nahezu verlustfrei auf 30 KB komprimieren lassen. Es kommt halt immer auf die Details und Kontraste an. Da hier viele große Flächen mit wenigen starken Farbänderungen zu sehen sind, sind für mich dir 30 KB auch kein Thema. Vielleicht sollte man nicht immer nur für pro voten, wenn das Bild genau 150 oder 300 KB groß ist. Solange keine Artefakte zu erkennen sind, ist die Dateigröße auch in Ordnung.
    - So, so viel dazu. Zum Bild selbst: Ich kann leider nicht für ein PRO stimmen, da ich das Bild für etwas zu verwaschen oder unscharf halte (nein, kein JPEG-Problem). Auch der helle Fleck unten links in der Ecke hätte ruhig dunkler sein dürfen.
  • Bettina S. 14. Oktober 2006, 17:33

    PRO
  • P Punkt 14. Oktober 2006, 17:33

    Das Bild gefällt mir insgesamt recht gut.
    Mich stört allerdings der grelle Rahmen, der passt m. E. hier nicht. Bei einem etwas dezenteren Rahmen wäre ich zu einem PRO gekommen.
    Etwas größer hätte das Bild auch sein können. Die geringe Dateigröße liegt nach meiner Meinung daran, dass sich die großen weitgehend einfarbigen Flächen mit wenig Qualitätsverlust komprimieren lassen - um so mehr eine Möglichkeit, dies für eine größere Darstellung zu nutzen.
    So leider C
  • Ines Pfauch 14. Oktober 2006, 17:33

    der rahmen stört mich extrem, er ist noch viel greller als das rot der tänzerin. die tänzerin an sich gefällt mir ausgezeichnet. mit einem dezenten rahmen gäbs pro. so leider nicht.
  • Germinal H. 14. Oktober 2006, 17:33

    +